zurück

Arbeitsmarkt im Wandel: Digitalisierung - Roboter in Unternehmen

Download Grafik (png)
Download Daten (xls)
Download Grafik, Daten, Erläuterungen (pdf)

Insgesamt werden in 14 Prozent der befragten Betriebe Roboter als Unterstützung für menschliche Arbeit eingesetzt. In nur sechs Prozent der Betriebe werden sie von den Betriebsräten als Ersatz für menschliche Arbeit angesehen. Alles in allem werden die Beschäftigungseffekte der Roboter somit überwiegend positiv bewertet. Bei der Interpretation dieser Zahlen ist zu beachten, dass Roboter in vielen Fällen sowohl als Unterstützung als auch Ersatz angesehen werden können, weshalb Doppelzählungen nicht auszuschließen sind. Schließlich erlauben die Daten eine grobe Einschätzung der Verbreitung von Robotern: Die Ergebnisse der WSI-Betriebsrätebefragung spiegeln hier vor allem den Einzug der Roboter in das Produzierende Gewerbe/Bergbau und die Investitionsgüterindustrie wider. Weitaus seltener wird die Robotik in den unternehmensnahen Dienstleistungen und dem Verkehr und Gastgewerbe eingesetzt.

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen