zurück
Besser gehts mitbestimmt

: Besser geht´s mitbestimmt 2019

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung, IG BCE
Ort: Brüssel
vom: 27.02.2019, 11:30 Uhr
bis: 28.02.2019, 12:30 Uhr

Im Vorfeld der Europawahl geht es uns darum, die Themen zu beleuchten, die für uns als Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, für uns als Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter interessant sind. Wir wollen am Arbeitsplatz und im Unternehmen beteiligt sein und gestalten, wir wollen mitbestimmen. Leider hat sich im Bereich der kollektiven Rechte seit Jahren in Europa nichts mehr bewegt.Seit der Einführung des Europäischen Betriebsrates (EBR) und der Beteiligungsrechte bei der Europäischen Aktiengesellschaft sind 20 Jahre vergangen. Wir wollen debattieren, in welchen Bereichen wir Weiterentwicklungen auf europäischer Ebene für sinnvoll halten, wollen die Standpunkte von Arbeitgeberseite kennenlernen und uns mit EU-Parlamentariern über Ideen im Europaparlament zu unseren Themen austauschen. Das gemeinsame Europa ist zentral für uns, denn unsere grenzüberschreitend agierenden Unternehmen können wir nicht mehr allein auf nationaler Ebene in die Pflicht nehmen. Erst der europäische Rahmen gibt uns Handlungsmöglichkeiten.
 

Video des Nachrichtenportals Eurativ

Programm (pdf)

Geschlossene Veranstaltung für eingeladenen Teilnehmerkreis

Luc Triangle, Generalsekretär, industriAll European Trade Union:
Arbeitnehmerbeteiligung: ein Plädoyer für Europa (pdf)

Harald Schumann:
Journalist von investigate-europe.eu: Wie (un-)demokratisch ist die Europäische Union? (pdf)

Fotos

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen