zurück
Systemrelevant Folge 81 2G mit Sebastian Dullien Podcasts

Systemrelevant Podcast: Warum 2G solidarisch ist

Was hilft gegen den sich verschärfenden Mangel an Intensivbetten? Sebastian Dullien und Marco Herack besprechen, welche Maßnahmen angesichts der vierten Corona-Welle vertretbar sind.

[18.11.2021]

In der vierten Corona-Welle erreichen die Infektionszahlen täglich neue Höchststände. Die Politik ringt um neue Maßnahmen, um die Entwicklung zu brechen. „Wir müssen es schaffen, dass Intensivstationen nicht volllaufen“, nennt IMK-Direktor Sebastian Dullien als oberstes Ziel.

Damit das gelingt, müsse man die Zahl der Kontakte senken. Aus ökonomischer Perspektive stelle sich daher die Frage, wie mit dem knappen Kontaktbudget umzugehen sei. In den ersten Wellen habe man vor allem im beruflichen Bereich mehr Kontakte zugelassen, während man die Schulen geschlossen habe – mit teils drastischen Folgen für Schüler:innen und Eltern.

In der aktuellen Welle sei es hingegen gerechtfertigt, strengere Kontaktbeschränkungen gegenüber Ungeimpften durchzusetzen. Denn diese trügen einerseits stärker dazu bei, das Virus zu verbreiten und hätten andererseits eine zehnmal höhere Wahrscheinlichkeit nach Ausbruch der Krankheit ein Intensivbett zu belegen als Geimpfte. Eine 2G-Regel oder sogar eine 2G-Plus-Regel halte er daher genauso wie viele andere Ökonom:innen für gerechtfertigt.

Sebastian Dullien verweist in diesem Zusammenhang auch darauf, dass es nicht nur um Intensivbetten selbst, sondern auch um das Personal dahinter gehe. Der ohnehin schon hohe Druck auf den Beschäftigten in den Krankenhäusern steige weiter. Wer das Gemeinwesen durch die freiwillige Wahl sich nicht impfen zu lassen belaste, müsse stärkere Einschränkungen in Kauf nehmen.

Welche Maßnahmen Sebastian Dullien darüber hinaus für sinnvoll und gerechtfertigt hält, um die vierte Welle zu brechen, hört Ihr in der neuen Folge unseres Podcasts.

Alle Informationen zum Podcast

In Systemrelevant analysieren führende Wissenschaftler:innen der Hans-Böckler-Stiftung gemeinsam mit Moderator Marco Herack, was Politik und Wirtschaft bewegt: makroökonomische Zusammenhänge, ökologische und soziale Herausforderungen und die Bedingungen einer gerechten und mitbestimmten Arbeitswelt – klar verständlich und immer am Puls der politischen Debatten.

Alle Folgen in der Übersicht

Systemrelevant hören / abonnieren:

Sebastian Dullien auf Twitter
Johanna Wenckebach auf Twitter
Bettina Kohlrausch auf Twitter
Dorothea Voss auf Twitter
Daniel Hay / I.M.U. auf Twitter

Zugehörige Themen

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen