zurück
Tagung Grundsicherung weiterdenken

Grundsicherung weiterdenken!

Veranstalter: WSI der Hans-Böckler-Stiftung
Ort: Düsseldorf, Hilton, Georg-Glock-Str. 20
vom: 21.06.2022, 10:30 Uhr
bis: 21.06.2022, 16:30 Uhr

Infos zur Veranstaltung

Am System der Grundsicherung wird viel Kritik geübt, speziell an „Hartz IV“. Die seit 2021 regierende Ampelkoalition hat sich in diesem Bereich viel vorgenommen: Das derzeitige System von Hartz IV soll zum Bürgergeld weiterentwickelt und es soll eine Kindergrundsicherung eingeführt werden. Der politische Handlungsdruck ist groß. Mit steigender Inflation, sozialökologischer Transformation und nicht zuletzt der Fluchtmigration werden soziale Sicherungssysteme und öffentliche Infrastrukturen vor neue Herausforderungen gestellt.

Wir möchten auf unser Fachtagung „Grundsicherung weiterdenken!“ mit Expert*innen über aktuelle Herausforderungen und Entwicklungsperspektiven für eine bessere Grundsicherung diskutieren. Dabei wollen wir Grundsicherung weiterdenken und sie zugleich „weiter denken“: Wir wollen also sowohl darüber sprechen, wie die grundlegenden sozialen Sicherungssysteme angesichts von Kritik und auch neuen Herausforderungen adäquat zu gestalten sind und welchen Beitrag die Vorhaben der Koalition dazu leisten können. Wir möchten darüber hinaus aber auch überlegen, welche Infrastrukturen und Dienstleistungsangebote für eine Grundversorgung der Bevölkerung und eine inklusive Gesellschaft notwendig sind. Das betrifft Fragen der Arbeitsmarktpolitik und der Absicherung von Kindern ebenso wie die Wohnungspolitik. Und schließlich wollen wir auch die europäische Ebene in den Blick nehmen.

Veranstaltungsprogramm (pdf)

Kontakt:
Katharina-Jakoby[at]boeckler.de

Videos

Zugehörige Themen

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen