zurück

: 3. Biennale: Was leistet die Mitbestimmung? Was sagt die Wissenschaft?

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung, Wissenschaftszentrum Berlin
Ort: Berlin, Wissenschaftszentrum Berlin, Reichspietschufer
vom: 05.11.2020, 09:00 Uhr
bis: 05.11.2020, 19:00 Uhr

Anschließend an den Mitbestimmungs-Index (MB-ix), ein gemeinsames Forschungsprojekt von HBS und Wisssenschaftszentrum Berlin, wird alle zwei Jahre eine Plattform ("Biennale") zum wissenschaftlichen Austausch über laufende Forschungen im In- und Ausland zum Thema Arbeitnehmerbeteiligung und Mitbestimmung organisiert.

Im Jahr 2020 wird besonderes Augenmerk auf die Möglichkeiten der Kommunikation des Themas gelegt. Weiterhin stehen methodische Fragen der international vergleichenden Forschung auf der Agenda. Die Kooperationstagung wird außerdem über die Grenzen Europas hinaus schauen, wenn es um die weitere Verbreitung von "Workers Voice" in multinationalen Unternehmen geht. Darüber wird in einem abschließenden Panel zwischen Wissenschaft und Gewerkschaften diskutiert.

Es wird erwartet, dass neue Impulse und Fragestellungen für Forschung zum Thema Mitbestimmung entstehen.

Kontakt:
René-Siepen[at]boeckler.de

 

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen