Zurück

: Böckler Konferenz für Aufsichtsräte: Transformation mitbestimmen

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung, DGB
Ort: Berlin, Scandic Berlin Potsdamer Platz
vom: 17.06.2020, 11:00 Uhr
bis: 18.06.2020, 13:15 Uhr

Die Gesellschaft befindet sich vor einem enormen Umbruch. Klimawandel, Digitalisierung sowie die Veränderung der Arbeitswelt und Lebenswirklichkeit sind treibende Kräfte, die die Zukunft maßgeblich beeinflussen werden. Riesige Gestaltungsaufgaben stehen bevor. Die Mitbestimmung muss die Chance ergreifen, substantiell etwas zu verändern, denn das Ringen um den vermeintlich richtigen Weg des Wandels ist bereits in vollem Gange. Die betrieblichen und gewerkschaftlichen Vertreterinnen und Vertreter in den Aufsichtsräten sollten sich nicht von den Kapitalmarktakteuren den Takt vorgeben lassen, sondern das Heft des Handelns selbst übernehmen.
Wie können Arbeitnehmervertreterinnen und -vertreter sowie Gewerkschaften diesen komplexen Wandel voller Widersprüche für eine bessere Zukunft mitgestalten? Wie kann Mitbestimmung in diesem Umfeld für Arbeit, Klima, und Gesellschaft Verantwortung übernehmen? Dies sind zentrale Fragestellungen, die auf der Konferenz diskutiert werden sollen. Gäste sind u. a. Grünen Fraktionschef Anton Hofreiter, die Journalistin Ulrike Hermann und der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann.

Kontakt:
Katharina-Jakoby[at]boeckler.de

Save the date (pdf)

Geschlossene Veranstaltung für eingeladenen Teilnehmerkreis

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen