Grafikdatenbank

Suchergebnis
Ergebnisse 1 bis 10 von 34 nach Unternehmensstrategie
Sortiert nach Heftnummer | Titel


Grafik Böckler Impuls 18/2015
(Böckler Impuls 18/2015)  
Finanzinvestoren
Internationale Investoren dominieren
Finanzinvestoren aus den USA und Großbritannien spielen bei Übernahmen in Deutschland eine wichtige Rolle. Das gilt vor allem für große Deals. (Böckler Impuls 06/2015)  
Wirtschaftspolitik
Finanzkapital gewinnt Dominanz
Unternehmen legen mehr Geld an Finanzmärkten an als in Produktionsanlagen. (Böckler Impuls 02/2014)  
Corporate Governance
Keine Scheu vorm Standort D
Per Fusion dem Geltungsbereich der deutschen Mitbestimmung entschlüpfen? Keine häufig angewandte Strategie. (Böckler Impuls 12/2013)  
Unternehmen
Gewinnabschöpfung zählt
Die Privatwirtschaft, die in Deutschland den Löwenanteil der Investitionen tätigt, verzeichnete wachsende Gewinne. Bei den Investitionen hielt sie sich jedoch zurück. (Böckler Impuls 02/2011)  
Unternehmensmitbestimmung
Mehr Exoten-Rechtsformen
Kleine Gruppe, starkes Wachstum. Im Januar 2006 gab es erst 16 Unternehmen mit mehr als 500 Beschäftigten und ausländischer Rechtsform. Bis Oktober 2010 stieg die Zahl auf 43. (Böckler Impuls 02/2011)  
Mitbestimmung
Mitbestimmungsrelevante Unternehmen: Kleine Gruppe, starkes Wachstum
Die Gruppe der größeren Unternehmen mit ausländischer Rechtsform ist klein, aber in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen: Von Januar 2006 bis November 2009 stieg die Zahl von 17 auf 37. (Böckler Impuls 05/2010)  
Standort
Betriebsverlagerungen stark rückläufig
In den vergangenen Jahren wurden immer weniger Produktionsstätten ins Ausland verlagert. (Böckler Impuls 19/2009)  
Ausgliederung
Betriebsräte: Skepsis beim Thema Outsourcing
Oursourcing ist ein verbreitetes Instrument, um Personalkosten einzusparen. (Böckler Impuls 15/2009)  
Corporate Governance
Aktienrückkäufe: Viel Geld für's eigene Unternehmen
Nicht nur durch Dividendenzahlungen schütten Unternehmen Liquidität an ihre Eigentümer aus. Aktienrückkäufe gewinnen zunehmend an Bedeutung. (Böckler Impuls 14/2009)