Grafikdatenbank

Suchergebnis
Ergebnisse 1 bis 10 von 15 nach Umwelt - Energie - Nachhaltigkeit
Sortiert nach Heftnummer | Titel

1 2   
Wohlstand
Wohlstand mangelhaft
Die meisten Wohlstandindikatoren unter- beziehungsweise überschreiten die angestrebten Werte. (Böckler Impuls 19/2017)  
Wachstum
Jenseits des Bruttoinlandsprodukts
Der Nationale Wohlfahrtsindex soll Lücken schließen und Widersprüche auflösen, die sich bei der klassischen Methode der Wohlfahrtsmessung allein über das BIP ergeben. (Böckler Impuls 13/2016)  
Arbeitswelt
Grüne Jobs
Auch Umweltschutz schafft Arbeitsplätze. (Böckler Impuls 10/2015)  
Energiewende
Für die meisten bezahlbar
Nur ein Fünfstigstel des Budgets der Konsumausgaben entfallen auf Strom. (Böckler Impuls 09/2014)  
Umwelt
Energiebedarf steigt noch 30 Jahre
Global ist keine Energiewende in Sicht. (Böckler Impuls 07/2013)  
Autobranche
Neue Technik auf dem Vormarsch
Bis 2030 wird nach einer Prognose des Forschungsprojekts "ELAB – Auswirkungen der Elektrifizierung des Antriebsstrangs auf Beschäftigung und Standortumgebung" der Anteil rein elektrisch oder mit Hybridtechnik betriebener Neuwagen erheblich zunehmen. (Böckler Impuls 13/2012)  
Wohlstand
Ein Indikatorensystem für eine bessere Zukunft:
2. Dashboard mit einem Indikatorensystem für Wirtschaftsleistung, Lebensqualität und Nachhaltigkeit.Ein deutsch-französischer Vorschlag, angelehnt an den Stiglitz-Bericht. (Böckler Impuls 03/2012)  
Wohlstand
Menschliches Wohlergehen: Was gehört dazu?
Was ist well-beeing? Einen Vorschlag zur Definition hat die OECD in einem Arbeitspapier vorgelegt. Im Mittelpunkt steht das menschliche Wohlergehen umgeben von der Gesellschaft und in Wechselwirkung mit dem Ökosystem. (Böckler Impuls 03/2012)  
Umwelt
Der Ökobonus
Im Ökobonus-Modell verschwinden die Erlöse aus dem Zertifikate-Handel nicht in einem öffentlichen Haushalt, sondern werden direkt an die Bürger ausgeschüttet. (Böckler Impuls 02/2010)  
Investitionen
Wirtschaftsfaktor Umwelt
Bis zum Jahr 2020 wird der Anteil der Umwelttechnologien am Umsatz aller Wirtschaftsbereiche auf 14 Prozent steigen, so ein Gutachten im Auftrag des Bundesumweltministeriums. (Böckler Impuls 17/2009)  
1 2