Grafikdatenbank

Suchergebnis
Ergebnisse 1 bis 10 von 17 nach Qualifizierung -Weiterbildung
Sortiert nach Heftnummer | Titel

1 2   
Arbeitswelt
Ohne Job abgehängt
Gerade wer Weiterbildung am nötigsten hätte, geht oft leer aus. (Böckler Impuls 03/2017)  
Mitbestimmung
Chefs sind weitergebildeter
Bei der betrieblichen Weiterbildung bestehen zum Teil erhebliche Ungleichheiten. (Böckler Impuls 15/2016)  
Arbeitsbedingungen
Arbeit unter Hochdruck
Stress am Arbeitsplatz ist in der EU ein verbreitetes Problem. (Böckler Impuls 13/2016)  
Mitbestimmung
Mitbestimmung bildet
Mitbestimmte Betriebe kümmern sich stärker um die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter, zumindest wenn es um allgemeine Fähigkeiten geht. (Böckler Impuls 12/2014)  
Bildung
Deutschland spart an der Weiterbildung
Die Ausgaben für betriebliche Weiterbildung und die Förderung von Teilnehmenden in Weiterbildung sind seit 1995 erheblich gesunken. (Böckler Impuls 09/2013)  
Hochschule
Zum Studium selten per zweitem Bildungsweg
Nur wenige Studenten an Universitäten und Fachhochschulen haben ihre Studienberechtigung auf dem zweiten oder dritten Bildungsweg erworben. (Böckler Impuls 02/2011)  
Ländervergleich
Investitionen in Bildung und Soziales
In der OECD-Welt lassen sich vier Muster für das Zusammenspiel von Bildungs- und Sozialpolitik identifizieren. (Böckler Impuls 14/2010)  
Qualifizierung
Wirtschaftskrise: Kaum mehr Bildungsangebote
Gerade von der Wirtschaftskrise betroffene Betriebe haben ihr Weiterbildungsangebot eher zurückgeschraubt statt die Krise als Chance zu nutzen. (Böckler Impuls 09/2010)  
Finanzpolitik
Bildung ausreichend finanzieren
ine Erhöhung des Bildungsbudgets um sieben Prozent ist noch zu wenig - Roman Jaich hat berechnet, wie viel Geld es bedarf, um die wichtigen Verbesserungsvorschläge von Experten im Bildungswesen umzusetzen. (Böckler Impuls 16/2009)  
Arbeitsmarkt
Bei der Weiterbildung liegt Deutschland zurück
Im europäischen Vergleich bilden sich die Deutschen zu wenig weiter. (Böckler Impuls 12/2009)  
1 2