Grafikdatenbank

Suchergebnis
Ergebnisse 1 bis 10 von 86 nach Niedriglöhne
Sortiert nach Heftnummer | Titel

Einkommen
Mindestlöhne oft unter der Armutsschwelle
Der Mindestlohn in Deutschland beträgt weniger als 50 Prozent des mittleren Lohns und liegt damit - relativ betrachtet - niedriger als in vielen anderen europäischen Ländern. (Böckler Impuls 04/2016)  
Einkommen
Noch viel Luft nach oben
Damit ein Lohn zum Leben reicht, sollte er mindestens 60 Prozent des mittleren Lohns entsprechen. Der Mindestlohn liegt in den meisten Ländern unterhalb dieser Schwelle. (Böckler Impuls 04/2016)  
Löhne
Niedrigtarife gehen weiter zurück
Der Anteil der tariflichen Vergütungsgruppen, die Stundenlöhne unter 8,50 Euro vorsehen, ist in den vergangenen Jahren von 16 auf nur noch 6 Prozent gesunken. (Böckler Impuls 08/2015)  
Sozialpolitik
Vorbild Amerika?
Beim Niederiglohnsektor nähert sich Deutschland den USA an. Beim Niederiglohnsektor nähert sich Deutschland den USA an. Beim Niederiglohnsektor nähert sich Deutschland den USA an. (Böckler Impuls 16/2014)  
Sozialpolitik
Strafstaat USA
Der amerikanische Staat kriminalisiert Outsider. (Böckler Impuls 16/2014)  
Arbeitsmarkt
Hungerlöhne in der Gastronomie
Der geplante Mindestlohn entspricht 51 Prozent des mittleren Stundenlohns von Vollzeitbeschäftigten. Damit rangiert Deutschland im europäischen Mittelfeld. (Böckler Impuls 11/2014)  
Mindestlohn
Mindestlohn meist über 8,50 Euro
In 14 Branchen gibt es Mitte 2014 Mindestlöhne. In 11 davon liegt die Untergrenze überall in Deutschland oder zumindest im allergrößten Teil des Landes über 8,50 Euro. (Böckler Impuls 10/2014)  
Grundsicherung
Mehr bedürftige Arbeitnehmer
Im Jahr 2010 gab es 1,5 Millionen Haushalte mit mindestens einem Erwerbstätigen, die auf Sozialleistungen wie Hartz IV oder Wohngeld angewiesen waren. (Böckler Impuls 10/2014)  
Mindestlohn
Fast ein Fünftel unter 8,50 Euro
(Böckler Impuls 06/2014)  
Arbeitsmarkt
Fast ein Viertel mit Niedriglohn
8,4 Millionen Beschäftigte verdienten 2012 weniger als zwei Drittel des mittleren Stundenlohns, also unter 9,30 Euro. (Böckler Impuls 05/2014)