Grafikdatenbank

Suchergebnis
Ergebnisse 1 bis 10 von 13 nach Mitarbeiterkapitalbeteiligung - Gewinnbeteiligung
Sortiert nach Heftnummer | Titel

1 2   
Aktien
Aktien oft für ausgewählte Angestellte
Nur 43 von 160 börsennotierten Unternehmen bieten der gesamten Belegschaft Aktien an. (Böckler Impuls 19/2017)  
Gewinnbeteiligung
Mehr Arbeitnehmer profitieren vom Profit
Insbesondere in der Metall- und Elektroindustrie, aber auch in anderen Branchen hat in den letzten Jahren der Anteil der Beschäftigten zugenommen, die eine Gewinnbeteiligung erhalten. (Böckler Impuls 02/2014)  
Mitarbeiterkapitalbeteiligung
Mitarbeiterkapitalbeteiligung: Kompliziertes Kompromissmodell
Ob das Instrument Mitarbeiterbeteiligungs-Sondervermögen jemals genutzt wird, ist fraglich. Die Konstruktion könnte sich sowohl aus Sicht der Unternehmen als auch aus Arbeitnehmerperspektive als unattraktiv erweisen. (Böckler Impuls 14/2009)  
Investivlohn
Mitarbeiterkapitalbeteiligung - bei Betriebsräten umstritten
Betriebsräte, die schon Erfahrung mit Mitarbeiter-Kapitalbeteiligung haben, versprechen sich davon weniger neue Mitbestimmungsmöglichkeiten als andere. (Böckler Impuls 11/2008)  
Mitbestimmung
Formen der Mitarbeiterbeteiligun
Die wenigen Unternehmen in Deutschland, die ihren Mitarbeitern Kapitalbeteiligungen anbieten, tun das mit sehr unterschiedlichen Modellen. Gemessen an der Zahl der beteiligten Beschäftigten haben Mitarbeiteraktien die größte Bedeutung. (Böckler Impuls 09/2008)  
Gewinnbeteiligung
Banken und Versicherungen zahlen am häufigsten Prämien
Boni sind in Finanzindustrie und generell in Großbetrieben am weitesten verbreitet. (Böckler Impuls 07/2008)  
Gewinnbeteiligung
Gewinnbeteiligung für Hochqualifizierte
Am Gewinn beteiligt sind am häufigsten höher Qualifizierte. (Böckler Impuls 07/2008)  
Finanzielle Mitarbeiterbeteiligung

Finanziell am unternehmerischen Risiko beteiligt ist nur eine Minderheit der Beschäftigten. (Böckler Impuls 15/2007)  
Gewinn- und Kapitalbeteiligung
Finanzielle Beteiligung vor allem bei den Großen
Je größer der Betrieb, um so wahrscheinlicher sind Gewinn- und Kapitalbeteiligung der Beschäftigten. (Böckler Impuls 17/2006)  
Gewinn- und Kapitalbeteiligung
Gewinnbeteiligung nach Branchen
In Banken und Versicherungen werden Beschäftigte besonders oft Anteile des Gewinns ausgezahlt oder Aktien des Unternehmen ausgegeben. (Böckler Impuls 17/2006)  
1 2