Grafikdatenbank

Suchergebnis
Ergebnisse 1 bis 10 von 80 nach Hartz-Gesetze
Sortiert nach Heftnummer | Titel

Arbeitsmarktpolitik
Lange ohne Job
Die Zahl der Langzeitarbeitslosen stagniert seit Jahren bei rund einer Million. (Böckler Impuls 01/2018)  
Hartz IV
Scheitern am System
Hartz-IV-Empfänger, die sich nicht an die Regeln halten, müssen drei Monate lang unterhalb des Existenzminimums leben. Doch die Sanktionen treffen häufig die Schwächsten. (Böckler Impuls 15/2016)  
Arbeitslosigkeit
Arbeitslose häufiger depressiv
Unter Arbeitslosen kommen Depressionen deutlich häufiger vor. Vollzeitbeschäftigte leiden im Vergleich dazu seltener unter psychischen Erkankungen. (Böckler Impuls 14/2016)  
Hartz IV
Junge werden öfter bestraft
Wer als Hartz-IV-Empfänger einen Job ablehnt oder die Teilnahme an einem Programm verweigert, muss mit Sanktionen rechnen. Jüngere sind davon überdurchschnittlich betroffen. (Böckler Impuls 01/2016)  
Arbeitsbedingungen
Belastungsgrenze überschritten
Die Arbeit in Jobcentern ist seelisch überdurchschnittlich belastend: Der entsprechende Indexwert liegt im gesundheitsgefährdenden Bereich. (Böckler Impuls 11/2015)  
Hartz IV
Nur jeder Dritte ist arbeitslos
Auf Grundsicherung sind keineswegs nur Arbeitslose angewiesen. (Böckler Impuls 17/2014)  
Hartz IV
Oft lange Erfahrung mit Hartz IV
Für viele beginnt die Hartz-IV-Mühle stets von Neuem. (Böckler Impuls 17/2014)  
Sozialpolitik
Strafstaat USA
Der amerikanische Staat kriminalisiert Outsider. (Böckler Impuls 16/2014)  
Sozialpolitik
Vorbild Amerika?
Beim Niederiglohnsektor nähert sich Deutschland den USA an. Beim Niederiglohnsektor nähert sich Deutschland den USA an. Beim Niederiglohnsektor nähert sich Deutschland den USA an. (Böckler Impuls 16/2014)  

Nebenjobs im Aufwind
Immer weniger Gründe, den Job zu wechseln. (Böckler Impuls 15/2014)