Grafikdatenbank

Suchergebnis
Ergebnisse 1 bis 10 von 206 nach Europa
Sortiert nach Heftnummer | Titel

Löhne
Deutschland liegt zurück
Das existenzsichernde Niveau von mindestens 60 Prozent des mittleren Lohns erreichen nur zwei der Mindestlöhne in der EU. (Böckler Impuls 03/2020)  
Europa
Unzufriedene Bürger
Viele Europäer sind unzufrieden damit, was die EU für Arbeitnehmer tut. (Böckler Impuls 09/2019)  
Mitbestimmung
Wo Arbeitnehmer in der EU mitentscheiden
In 18 von 28 EU-Ländern gibt es ein Recht auf Beteiligung von Arbeitnehmern im Aufsichts- oder Verwaltungsrat. (Böckler Impuls 09/2019)  
Europa
Wer AfD wählt
Im Vergleich zu Akademikerinnen und Akademikern wählen einfacher Qualifizierte oder Arbeitslose häufiger AfD. (Böckler Impuls 09/2019)  
Konjunktur
Überschaubare Risiken
Die Konjunktur entwickelt sich weiter robust. Die deutsche Wirtschaft würde selbst einen „harten“ Brexit verkraften. (Böckler Impuls 06/2019)  
Euro
Im Süden öfter ohne Job
Staaten wie Spanien leiden nach wie vor unter den Folgen der Finanzkrise. (Böckler Impuls 03/2019)  
Europa
Untergrenzen in Europa
In Deutschland ist der Mindestlohn weiterhin spürbar niedriger als in den anderen westeuropäischen Euroländern. Etwas besser sieht es aus, wenn man die Kaufkraft berücksichtigt. (Böckler Impuls 03/2019)  
Euro
Ungesunder Überschuss
Das deutsche Exportmodell führt zu Ungleichgewichten. (Böckler Impuls 03/2019)  
EU-Wahl
Die Zustimmung überwiegt
Die Deutschen bewerten die Mitgliedschaft in der EU mehrheitlich positiv. (Böckler Impuls 03/2019)  
Makroökonomie
Spanien erholt sich
Seit 2014 geht es wieder bergauf. (Böckler Impuls 02/2019)