Grafikdatenbank

Suchergebnis
Ergebnisse 1 bis 7 von 7 nach Betriebsverfassung
Sortiert nach Heftnummer | Titel

1
Mitbestimmung
Vorsprung durch Mitbestimmung
Ende der 1950er-Jahre wurden in Westdeutschland rund eine Million Autos hergestellt. Mit Unterbrechungen in Krisenzeiten stieg die Zahl bis heute auf fast sechs Millionen. (Böckler Impuls 14/2016)  
Arbeitsbedingungen
Arbeit unter Hochdruck
Stress am Arbeitsplatz ist in der EU ein verbreitetes Problem. (Böckler Impuls 13/2016)  
Arbeitsrecht
Whistleblowing: Europa-Richter rügen deutsche Rechtsprechung
Der "Bürger am Arbeitsplatz" ist im deutschen Recht nicht vorgesehen. (Böckler Impuls 20/2015)  
Grundsicherung
Mehr bedürftige Arbeitnehmer
Im Jahr 2010 gab es 1,5 Millionen Haushalte mit mindestens einem Erwerbstätigen, die auf Sozialleistungen wie Hartz IV oder Wohngeld angewiesen waren. (Böckler Impuls 10/2014)  
Mitbestimmung
Wie Unternehmen ohne Betriebsrat funktionieren
Oft mit Druck, manchmal jedoch auch auf Augenhöhe - so funktioniert das Miteinander von Management und Belegschaft in den verschiedenen betriebsratsfreien Zonen. (Böckler Impuls 03/2009)  
Betriebsverlagerungen
Good practice: Beispiel Niederlande
In Ländern mit stärkerem staatlichen Einfluss sind die Schutzstandards für die von einer Standortschließung betroffenen Beschäftigten besser. So kann in den Niederlanden das zuständige Arbeitsamt genügend Druck ausüben, damit Unternehmen und Arbeitnehmerv (Böckler Impuls 05/2008)  
Urlaubsgeld
Extra für die Reisekasse
Urlaubsgelder können recht üppig ausfallen, müssen aber nicht. (Böckler Impuls 11/2007)  
1