Grafikdatenbank

Suchergebnis
Ergebnisse 1 bis 10 von 67 nach Armut
Sortiert nach Heftnummer | Titel

Lebenserwartung
Ungleiches Leben
Reiche werden im Schnitt deutlich älter als Arme. (Böckler Impuls 02/2018)  
Armut
Kleines Einkommen, große Probleme
Haushalte, die weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens zur Verfügung haben, müssen oft mit gravierenden Entbehrungen kämpfen. (Böckler Impuls 19/2017)  
Serie: Ungleichheit in Deutschland
Jeder Sechste ist arm
Trotz guter Konjunktur ist die Armutsquote in den vergangenen Jahren nicht gesunken. (Böckler Impuls 06/2017)  
Serie Ungleichheit in Deutschland
So ungleich ist Deutschland
Die reichsten zehn Prozent besitzen rund 60 Prozent des Gesamtvermögens in Deutschland. (Böckler Impuls 04/2017)  
Gesellschaft
Zum Sterben zu wenig
Die Zahl der Armenbestattungen steigt. (Böckler Impuls 20/2016)  
Verteilung
Armut gewachsen, der Reichtum auch
Im Trend nimmt die Polarisierung der Einkommen zu. (Böckler Impuls 02/2016)  
Verteilung
Armut ist auch eine Frage der Haushaltsgröße
So berechnet sich das sogenannte Äquivalenzeinkommen, das einen Vergleich der wirtschaftlichen Lage unterschiedlich großer Haushalte ermöglichen soll. (Böckler Impuls 02/2016)  
Verteilung
Armut muss nicht sein
Unqualifizierten Polemiken zum Trotz: Die Armut nach der gängigen Definition ließe sich durch ein überschaubares Maß an Umverteilung vollständig beseitigen. (Böckler Impuls 02/2016)  
Verteilung
Armer Osten, armes NRW
Neunzehn Prozent der Kinder in Deutschland lebten in einkommensarmen Haushalten. (Böckler Impuls 01/2016)  
Verteilung
Die Armut wächst, der Reichtum auch
Anfang der 1990er-Jahre galten 11 Prozent der Deutschen als arm, 2012 gut 14 Prozent. Der Anteil der Reichen ist von 6 auf 8 Prozent gestiegen. (Böckler Impuls 19/2015)