Crowdsourced production of AI Training Data

Schmidt, Florian Alexander

How human workers teach self-driving cars how to see. Reihe: Forschungsförderung Working Paper, Nr. 155.
Düsseldorf:  2019, ISSN: 2509-2359. 32 Seiten


Download

Abstract:


Since 2017 the automotive industry has developed a high demand for ground truth data. Without this data, the goal of producing fully autonomous vehicles will remain out of reach. The self-driving car depends on self-learning algorithms, which have to undergo a lot of supervised training. This requires vast amounts of manual labour, performed by crowdworkers across the globe. As a consequence, the demand in training data is transforming the crowdsourcing industry. This study is an investigation into the dynamics of this shift and its impacts on the working conditions of the crowdworkers.



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden