Limits of the platform economy

Azzellini, Dario / Greer, Ian / Umney, Charles

Digitalization and marketization in live music. Reihe: Forschungsförderung Working Paper, Nr. 154.
Düsseldorf:  2019, ISSN: 2509-2359. 45 Seiten


Download

Abstract:


Online platforms have disrupted parts of the capitalist economy, with allegedly severe consequences in the world of work. This study examines live music in Germany and the UK, where online platforms do not dominate, despite considerable digitalization of market intermediaries. The analysis shows that, as the degree of digitalization increases, matching services tend to work less as a workers’ representative – which is traditionally the case for live music agents – and more as a force of marketization that disciplines workers by orchestrating price-based competition.



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden