Innovationscluster Tiefseebergbau

Schneider, Tina / Tholen, Jochen

Eine explorative Studie. Reihe: Forschungsförderung Working Paper, Nr. 149.
Düsseldorf:  2019, ISSN: 2509-2359. 55 Seiten


Download

Kurzbeschreibung:


Im komplexen Geflecht der ökonomischen, ökologischen und sozialen Chancen und Risiken des Tiefseebergbaus untersucht das vorliegende Working Paper, ob Deutschland derzeit über ein Innovationscluster „Tiefseebergbau“ verfügt, das den industriellen Tiefseebergbau befördern könnte. Es wird erstmals eine Systematisierung der Chancen und Risiken des Tiefseebergbaus für Deutschland erstellt; dafür wurden relevante Stakeholdergruppen nach ihrer Risiko- und Chancenwahrnehmung befragt.



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden