Selbstorganisiertes Arbeiten als Ressource für Beschäftigte nutzen

Lott, Yvonne

Reihe: Forschungsförderung Policy Brief, Nr. 3.
2017, ISSN: 2509-2367. 12 Seiten


Download

Kurzbeschreibung:


Selbstorganisiertes Arbeiten bietet Beschäftigten viele Vorteile. Es muss allerdings bewusst gestaltet werden. Nur so, dies legen Forschungsergebnisse nahe, kann selbstorganisiertes Arbeiten das Wohlbefinden der Beschäftigten fördern und zur sozialen Gerechtigkeit in den Betrieben beitragen.



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden