Freistellungen zur Pflege und Betreuung

Reuyß, Stefan

3. aktualisierte Auflage. Reihe: Betriebs- und Dienstvereinbarungen, Kurzauswertungen, 37.
Düsseldorf:  2017, ISSN: 1869-3032. 33 Seiten


betriebsvereinbarung@boeckler.de Download kostenlos!


Download

Kurzbeschreibung:


Die stark wachsende Zahl pflegebedürftiger Menschen wird auch zu einer Herausforderung für die Arbeitswelt. Eine dauerhafte Übernahme privater, häuslicher Pflegeaufgaben hängt mit davon ab, ob es gelingt, gute Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf zu schaffen. Wie entsprechende Betriebs- oder Dienstvereinbarungen aussehen können, welche Inhalte bereits heute in einigen Unternehmen geregelt werden und wo noch Ergänzungsbedarfe bestehen, zeigt die Auswertung betrieblicher Vereinbarungen. Zudem werden wesentliche gesetzliche Regelungen vorgestellt und Empfehlungen für eine tragfähige Betriebs- oder Dienstvereinbarung gegeben.



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden