Chancen und Risiken der Europäischen Bankenunion

Lindner, Fabian / Soemer, Nicolas / Theobald, Thomas

Reihe: IMK Policy Brief.
Düsseldorf:  2014, ISSN: 2365-2098. 33 Seiten


Download

Kurzbeschreibung:


Die Europäische Bankenunion soll den Zielkonflikt zwischen Finanzmarkstabilität und der Belastung des Steuerzahlers durch Bankenrettungen auflösen und die gegenseitige Abhängigkeit von Banken und Staaten im Euroraum verringern. Auf dem Weg zum Erreichen dieser Ziele stellt die Bankenunion einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung dar. Die Erwartungshaltung, dass hierdurch nie wieder Steuergelder zur Bankenrettung benötigt werden, kann sie jedoch nicht erfüllen. Insbesondere sind europäischer Abwicklungs- und Einlagensicherungsfonds zu niedrig ausgestattet. Entscheidend für das Gelingen der Bankenunion wird zudem das derzeit laufende Verfahren der Bankbilanzprüfung (Asset Quality Review). Statt nationaler Auffangmechanismen (Backstop) schlagen wir hierzu einen sektoralen Sonderfonds vor, der vom gesamteuropäischen Bankensektor getragen wird.



Abstract:


The European Banking Union tries to resolve the trade-off between financial market stability and the taxpayers' burden through bank bailouts. Moreover the Banking Union seeks for reducing the interdependence of banks and sovereigns in the Euro area. The Banking Union represents an important step in achieving those objectives. However, the expectation that it will never take again tax money for bank bailouts is not realistically founded. In particular, European resolution and deposit insurance fund are not sufficiently equipped. Critical for the success of the Union is also the ongoing process of the bank balance auditing (Asset Quality Review). Instead of national backstops, we propose a sector-specific fund, which shall be financed by the whole European banking sector.



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden