Betriebsräte machen Öffentlichkeitsarbeit in sozialen Medien

Demuth, Ute

Ein rechtlicher und kommunikationspolitischer Leitfaden für betriebliche Interessenvertretungen. Reihe: Mitbestimmungspraxis, Nr. 4.
Düsseldorf:  2016, ISSN: 2366-0449. 16 Seiten


Download

Kurzbeschreibung:


Sind Social Media nutzbringend für die Betriebsratsarbeit? Im vorliegenden Leitfaden wird das Potenzial unter die Lupe genommen und es werden mögliche Nachteile und Risiken ausgelotet. Der Leitfaden hilft einzuschätzen, welche Kompetenzen notwendig sind, um soziale Medien erfolgreich einzusetzen. Ausgewählte Praxisbeispiele unterstützen dabei, ein Nutzungskonzept zu entwickeln, das zu den jeweiligen Gremien und ihren Zielen passt. Die einführenden Kapitel vermitteln ein grundlegendes Verständnis von Social Media; damit richtet sich dieser Leitfaden auch an Betriebs- und Personalräte, die noch wenig erfahren sind.



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden