Unterstützung der Interessenvertretung in der betrieblichen Weiterbildung in Deutschland und Österreich

Iller, Carola / Berger, Klaus / George, Julia, Hauser-Ditz, Axel / Wiß, Tobias

Reihe: Study der Hans-Böckler-Stiftung, Nr. 322.
Düsseldorf:  2016, ISBN: 978-3-86593-229-7. 247 Seiten


Die Reihe Study führt mit fortlaufender Zählung die Buchreihe "edition Hans-Böckler-Stiftung" in elektronischer Form fort.


Download

Kurzbeschreibung:


Betriebliche Weiterbildung ist vor dem Hintergrund lebenslangen Lernens wichtig für alle Beschäftigten. Für eine arbeitnehmergerechte Weiterbildung muss der Betriebsrat an Prozessen beteiligt werden. Damit Betriebsratsmitglieder im System betrieblicher Weiterbildung motiviert und sachkundig handeln können, brauchen sie externe Unterstützung. Ausgehend von unterschiedlichen Typen des Umgangs von Betriebsräten mit Weiterbildung stellt die Studie Unterstützungsformate in Deutschland und Österreich sowie die Erfahrungen von Betriebsräten und Anbietern vor. Sie plädiert für ein dauerhaftes, bereites, variables Unterstützungsangebot, das regional und branchenspezifisch vernetzt ist.



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.



Mehr Informationen zu Cookies