Digitaler Treibstoff

Rammler, Stephan

Chancen und Risiken des Einsatzes digitaler Technologien und Medien im Mobilitätssektor. Reihe: Study der Hans-Böckler-Stiftung, Nr. 310.
Düsseldorf:  2016, ISBN: 978-3-86593-216-7. 151 Seiten


Die Reihe Study führt mit fortlaufender Zählung die Buchreihe "edition Hans-Böckler-Stiftung" in elektronischer Form fort.


Download

Kurzbeschreibung:


Die Digitalisierung ist in aller Munde. In den öffentlichen und politischen Diskursen wie in der wissenschaftlichen Debatte wird verzweifelt versucht, mit der rasant verlaufenden faktischen Entwicklung der Transformation aller Lebensbereiche durch den flächendeckenden und systematischen Einsatz digitaler Medien und Technologien analytisch und diskursiv Schritt zu halten. Im Vordergrund stehen zurzeit die rechtlich-politischen Dimensionen der informationellen Selbstbestimmung, der Datensicherheit und der herrschaftstheoretisch potenziell hoch problematischen Manipulierbarkeit von Menschen als Kundinnen und Kunden wie als Wahlbürgern1 mithilfe digitaler Technologien. Darüber hinaus wird sehr intensiv über die Transformation von Produktionsformen und Märkten sowie ihre potenziellen Beschäftigungseffekte diskutiert (Industrie 4.0). Nur nachrangig, wenn überhaupt, geht es um ökologische Fragen der Ressourcenintensität, der möglichen Reboundeffekte und Fragen der Angreifbarkeit bzw. Resilienz von komplexen digital vernetzten Infrastrukturen.



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden