Tagung

ver.di Arbeitsdirektoren-Konferenz

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung, ver.di

Ort: Berlin, Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade

vom: 09.06.2016, 12:30 Uhr

bis: 10.06.2016, 13:00 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für eingeladenen Teilnehmerkreis

Die Veränderung der Arbeitswelt ist traditionell der thematische rote Faden der Arbeitsdirektoren-Konferenzen ver.di. So auch in diesem Jahr. Spannende Impulse erwarten wir von Frank Bsirske zu aktuellen gewerkschaftspolitischen Herausforderungen, von Staatssekretär Thorben Albrecht zur Arbeit des BMAS sowie von Prof. Carsten Wirth zum Thema Onsite-Werkverträge. Martin Seiler (Telekom) und Dirk Schulte (BVG) berichten aus ihrer arbeitsdirektorialen Praxis und greifen zugleich aktuelle Themen des technologischen und gesellschaftspolitischen Wandels auf.

Die Vielfalt der auf der Arbeitsdirektoren-Konferenz vertretenen Branchen und der offene Austausch zwischen Politik, Gewerkschaft, Wirtschaft und Wissenschaft machen den besonderen Wert dieser Veranstaltung aus.


Kontakt:
Jan-Paul Giertz

Veranstaltungsprogramm (pdf)


Dokumentation der Veranstaltung (pdf)

Prof. Dr. Carsten Wirth, Hochschule Darmstadt: Onsite-Werkverträge - auch eine Herausforderung für das (strategische) Personalmanagement

Dirk Schulte, Arbeitsdirektor und Vorstandsmitglied, Berliner Verkehrsbetriebe AöR (BVG)
Personalstrategie unter geänderten Rahmenbedingungen

Albert Henn, Personalgeschäftsführer, Technische Servicegesellschaft der Deutschen Telekom,
Die Digitalisierung ist da!
X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.



Mehr Informationen zu Cookies