Fachtagung

Besser geht´s mit.bestimmt

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung

Ort: Hannover, IG BCE

vom: 12.04.2016, 13:00 Uhr

bis: 13.04.2016, 14:00 Uhr

Mit unserer Offensive Mitbestimmung stoßen wir eine neue öffentliche Debatte über den Wert der Mitbestimmung an. Denn es geht darum, die Arbeit der Zukunft auf Augenhöhe zu gestalten. Mitbestimmungsrechte sind die Voraussetzung dafür. Sie müssen weiterentwickelt und ausgebaut werden. Es geht darum, den mitbestimmungspolitischen Stillstand zu überwinden. Denn Mitbestimmung hat ein positives Image. Wir wollen notwendige gesetzliche Weiterentwicklungen bei den Mitbestimmungsrechten auf den Weg bringen.

Besonders intensiv werden aktuell die Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0 und die sich daraus ergebenden Aufgaben für die Betriebsratsarbeit der Zukunft diskutiert. Deshalb stellen wir diese Frage in den Mittelpunkt der zweiten gemeinsamen Fachtagung der Hans-Böckler-Stiftung in Kooperation mit der IG BCE.

Viele Forschungsinstitute prognostizieren für die Industrie 4.0 eine Umschichtung von Arbeitsplätzen zwischen verschiedenen Berufsfeldern. Digitalisierung bedeutet auch sich schnell verändernde Berufsbilder und erhebliche Qualifizierungsbedarfe bei vielen Beschäftigten. Betriebsräte müssen diese Veränderungen mitgestalten und die Beschäftigungsfähigkeit der Kolleginnen und Kollegen sichern.

Veranstaltungsprogramm (pdf)

Fotos zur Veranstaltung

Besser geht´s mit.bestimmt am 12.04.2016

Dokumentation zur Veranstaltung (pdf)

Prof. Dr. Rita Meyer, Universität Hannover, Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung, Qualifizierung für die Arbeitswelt 4.0

Prof. Dr. Rita Meyer, Universität Hannover, Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung, Qualifizierung für die Arbeitswelt 4.0, 8 Thesen

Torsten Schulz, TBS NRW, Der "gläserne Beschäftigte" Datenschutz und Schutz vor Überwachung durch eingesetzte Software

Stephan Seiffert, KBR Vorsitzender Ardagh Group, Globalisierung / Digitalisierung / Datenschutz

Günter Schölzel, IG BCE, Betriebsratsarbeit der Zukunft – aus Sicht der IG BCE

Stefan Behrens, Evonik Industries, Zukünftige Veränderungen der Arbeit

Konferenzzeitung Besser geht´s mit.bestimmt 2016

Drei Fragen zur Mitbestimmung der Zukunft

Konferenzzeitung und Bericht zur Fachtagung

„Wie sieht die Betriebsratsarbeit der Zukunft aus?“ war das Thema einer Fachtagung in der Hauptverwaltung der IG BCE am 12. und 13. April in Hannover mit rund 50 Betriebsräten. Organisiert wurde die Konferenz gemeinsam mit der Hans-Böckler-Stiftung im Rahmen der „Offensive Mitbestimmung“.

Konferenzzeitung (pdf)
zum Tagungsbericht

Weiterer Bericht auf den Seiten des Mitbestimmungsportals

Im Gewerkschaftshaus der IG BCE in Hannover trafen sich Praktiker und Wissenschaftler zu einem Austausch darüber, wie die Herausforderungen von Industrie 4.0 für die Betriebsratsarbeit zu bewerten sind. Ein Bericht über die gemeinsame Fachtagung der Hans-Böckler-Stiftung und der IG BCE.

zum Bericht

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden