Tagung

Arbeitsdirektoren-Konferenz mit ver.di

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung

Ort: Berlin, Maritim Hotel Berlin

vom: 24.10.2019, 12:30 Uhr

bis: 25.10.2019, 13:00 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für eingeladenen Teilnehmerkreis

Kollege Frank Werneke, designierter ver.di Vorsitzender, wird die aktuellen gewerkschaftspolitischen Herausforderungen, die in einer Arbeitswelt der Schnelllebigkeit und des Wandels aus seiner Sicht vor uns liegen, aufzeigen, um dazu in seiner neuen Rolle erstmalig im Kreise der ver.di Arbeitsdirektorinnen und -direktoren zu diskutieren.
Den Abschluß des ersten Tages macht Prof. Dr. Hans-Erich Müller mit seinem Vortrag zur Strategie im digitalen Zeitalter.
Dieses Thema greift am zweiten Tag Prof. Dr. Thomas B. Berger von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg auf. Er wird über den unterschätzten Faktor Personalrisiken im Rahmen der Unternehmensstrategie referieren. Personalrisiken umfassen zum einen Risiken für, und durch das Personal, die u. a. durch die Transformationsprozesse der Digitalisierung entstehen sowie Risiken, die aus der Personalstrategie und den daraus abgeleiteten Maßnahmen entstehen, wie z. B. Fachkräftemängel oder Qualifikationslücken.
Klaus Klar, Vorstandsvorsitzender und Arbeitsdirektor der Rheinbahn AG, wird ein best-practise-Beispiel der Personalarbeit aus seinem Hause vorstellen. Der Titel lautet „Das Haus der Arbeitsfähigkeit – Ja zum Mitarbeiter“. Man darf gespannt sein, was sich dahinter verbirgt.

Kontakt:
Jan-Paul-Giertz

Programm (pdf)

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden