Mischkonzerne - ein Auslaufmodell?

Campagna, Sebastian / Eulerich, Marc

In der Zwickmühle zwischen Kapitalmarktmoden und digitaler Transformation. Reihe: Mitbestimmungsreport, Nr. 46.
Düsseldorf:  2019, ISSN: 2364-0413. 16 Seiten


Download

Kurzbeschreibung:


An der Börse sinkt die Popularität von Mischkonzernen dramatisch. Sie werden als zu komplex, zu träge und wenig innovativ charakterisiert und werfen augenscheinlich weniger Rendite ab als fokussierte Konzerne. Wie es zu dieser Situation gekommen ist und welche Akteure die Debatte bestimmen stehen im Mittelpunkt dieses Reports. Dabei werden zwei wesentliche Triebkräfte dieser Entwicklung - der Kapitalmarkt und die digitale Transformation - unter die Lupe genommen. Es wird gezeigt, wie sich diese Triebkräfte auf die Mischkonzerne auswirken. Darüber hinaus werden die Argumente der treibenden Akteure aufgenommen und kritisch hinterfragt. Schließlich zeigen die Verfasser des Reports, warum es aus unternehmensstrategischer Perspektive durchaus sinnvoll sein kann, im Rahmen der gegenwärtigen wirtschaftlichen Herausforderungen und der Gestaltung wirtschaftlicher Aktivitäten im digitalen Zeitalter auf Mischkonzerne zu setzen. Ihre Argumentation stützt sich hierbei primär auf unternehmensstrategische und weniger auf rein finanzwissenschaftliche Aspekte einerseits und andererseits auf Erkenntnisse einer eigens durchgeführten Studie zu Unternehmensstrategien.



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden