Ausgabe 07/2014

Teaserbild

Fit für Europa

Mitbestimmung in SE und Co.: Die EU-Kommission rüttelt bei ihrem Projekt der Europäisierung des Gesellschaftsrechts auch an den Beteiligungsrechten der Arbeitnehmer. Dabei hat die Mitbestimmung ihre Europatauglichkeit längst bewiesen - etwa bei den europäischen Aktiengesellschaften BASF und Allianz.

Verschmelzung

Vier Länder, eine Arbeitnehmerbank

Im Verwaltungsrat des Kreditversicherers Euler Hermes bestimmen künftig ein belgischer, ein deutscher, ein französischer und ein italienischer Arbeitnehmervertreter mit. Der Weg dahin war turbulent. Von Andreas Molitor mehr...

Interview

„Das ist ein Meilenstein“

BASF goes Europe: Vor sechs Jahren wurde mit der Umwandlung in eine Europäische Aktiengesellschaft die Beteiligung der Arbeitnehmer neu geregelt. Was hat es gebracht, fragen wir den Vorsitzenden des BASF-Europabetriebsrats. Mit Robert Oswald sprachen Cornelia Girndt und Margarete Hasel. mehr...

Allianz

Neuerliche Pionierleistung

Acht Jahre nach der Umwandlung des Allianz-Konzerns in eine Europäische Aktien­gesellschaft haben Management und Arbeitnehmervertreter ihr Regelwerk für die Mitbestimmung überarbeitet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Von Joachim F. Tornau mehr...

Interview

„Mit Expertise punkten“

Sebastian Sick, Unternehmensrechtler in der Hans-Böckler-Stiftung, über seinen Beitrag zur Mitbestimmungsvereinbarung bei der SAP SE und eine weiterhin strittige Rechtsfrage. Mit Sebastian Sick sprach Margarete Hasel. mehr...

Mitbestimmung

Der Einfriertrick

Immer mehr Firmen nutzen die Rechtsform der Europäischen 
Aktiengesellschaft, SE, um Mitbestimmungsstandards zu verwässern. Die Gewerkschaften fordern eine Schließung der Schlupflöcher. Von Guntram Doelfs mehr...

Gesellschaftsrecht

Einladung für Briefkastenfirmen

Die EU-Kommission wagt sich nach dem Scheitern der Europa-GmbH erstmals wieder ans Gesellschaftsrecht. Die vorgeschlagene Richtlinie für Einpersonengesellschaften enthält keinerlei Regeln für die Mitbestimmung – und hätte eben deshalb fatale Folgen. Von Joachim F. Tornau mehr...

Corporate Governance

Foul gegen den Aufsichtsrat

Der Vorschlag der EU-Kommission für eine neue Aktionärsrechterichtlinie würde die Rolle der mitbestimmten Aufsichtsräte zugunsten der Hauptversammlung aushöhlen. Von Sebastian Sick mehr...

REFIT-Initiative

Etikettenschwindel

Unter dem Vorwand, bessere EU-Gesetze und eine schlankere Verwaltung zu schaffen, stellt die scheidende EU-Kommission Regeln zum Schutz und zur Beteiligung von Arbeitnehmern auf den Prüfstand. Zur Disposition stehen auch drei Richtlinien zu Information und Konsultation. Von Eric Bonse mehr...

TTIP

Angriff auf soziale Rechte

Die Gewerkschaften gehen auf Distanz zum geplanten Freihandelsabkommen mit den USA. Von Eric Bonse mehr...

Mitbestimmungskultur

Das Lamborghini-Experiment

Der italienische Sportwagenhersteller setzt auf Arbeitnehmerbeteiligung und gilt als Modell für Europa. Die Beschäftigten der VW-Audi-Tochter wollen den Kurs jetzt beschleunigen. Von Michaela Namuth mehr...

Arbeitnehmerentsendung

Zahnlose Nachbesserung

Im April hat das EU-Parlament eine Richtlinie zur Durchsetzung der Entsenderichtlinie von 1996 verabschiedet, mit der Werkvertrags­nehmer und Leiharbeiter aus Mittel- und Osteuropa besser geschützt werden sollen. Doch Gewerkschafter warnen vor einer Mogelpackung. Von Andreas Schulte mehr...

Netzwerk

Junge Autobauer proben Solidarität

Internationale Jugendwochen bei Ford und Opel bringen junge gewerkschaftlich engagierte Beschäftigte der europäischen Standorte zum Erfahrungsaustausch zusammen. Von Andreas Schulte mehr...

Europa

Triumph der EU-Gegner

Bei der Europawahl haben EU-kritische Parteien weiter zugelegt, in Frankreich und Großbritannien sind sie sogar zur stärksten Kraft geworden. Trotz der Mahnungen, auf diesen Weckruf zu reagieren, ist ein Politikwechsel nicht in Sicht. Von Eric Bonse mehr...

Interview

„Das sind Protestwähler, und keine Rechtsextremen“

Warum wählen in Frankreich 43 Prozent der Arbeiter den rechten Front National, fragen wir Frankreichkenner Udo Rehfeldt, der am IRES forscht, einem gewerkschaftsnahen Institut nahe Paris. Die Fragen stellte Eric Bonse. mehr...

Arbeiterkammer

Österreichische Wundertüte

Sie hat Zustimmungswerte, von denen Kirche, Parteien oder Polizei nur träumen können; sie ist ein fixer Baustein in der Architektur des Korporatismus: die österreichische Arbeiterkammer. Porträt einer Institution. Von Robert Misik mehr...

Europäische Union

„Auf in den Kampf“

Mit der Eröffnung eines eigenen Büros in Brüssel zeigt die IG Metall, dass die EU auch für Gewerkschaften zu einem zentralen Aktions- und Konfliktfeld wird. Es geht um Industrie­politik, Jobs, aber auch um Umweltnormen, Tarifautonomie und Mitbestimmung. Von Eric Bonse mehr...

Global Labour University

Lernort für die globale Gewerkschaft

Seit zehn Jahren ist sie für Gewerkschafter ein Ort, global denken zu lernen. An Studienorten wie etwa Pennsylvania, Johannesburg und Kassel. Allerdings sind Deutsche unter den Kurzstudenten immer noch eine Seltenheit. Von Jörn Boewe und Johannes Schulten mehr...

Zur Sache

Weltweit Vermögenssteuern nötig

Fabian Lindner, Referent für Allgemeine Wirtschaftspolitik beim IMK in der Hans-Böckler-Stiftung, über Thomas Pikettys „Das Kapital im 21. Jahrhundert“. mehr...

Altstipendiat

Der Bildermacher

Der Fotokünstler Olaf Rößler porträtiert seine Heimat Lausitz auf neue Weise. Auf seinen Landschafts-Fotografien fängt er das Restlicht der Nacht ein. Von Susanne Kailitz mehr...

Rätselhaftes Fundstück

Bischofferode ist überall

1993 verstehen die ostdeutschen Kumpel die Welt nicht mehr. Das Kali-Salz, das sie in Bischofferode abbauen ist von bester Qualität und würde noch Jahrzehnte reichen. Trotzdem wird das Bergwerk dichtgemacht. mehr...

Mein Arbeitsplatz

Mit der Sonne gekocht

Ruth G. Saavedra, 59, Start-up-Gründerin der bolivianische Firma Sobre La Roca, die Solarherde herstellt. Beim Vertrieb kooperiert sie mit der Stiftung Cedesol, die von ihrem Mann David Whitfield geleitet wird.  mehr...



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden