Informationen für Bewerber

Ausschreibungen für Promotionsstipendien und Postdocs

Die Hans-Böckler-Stiftung vergibt neben Einzelstipendien auch Plätze in Promotionskollegs, Nachwuchsforschergruppen und Graduiertenschulen.


Für strukturierte Promotionen gelten die gleichen Auswahlkriterien und Anforderungen an Bewerbungen wie für Einzelstipendien. Abweichende Bewerbungstermine und Ansprechpartner sind jeweils in den Ausschreibungen vermerkt. Zudem erfolgt ein zweistufiges Auswahlverfahren: Interessierte richten ihre Bewerbungen zunächst an das jeweilige Kolleg, das dann geeignete Kandidaten dem Auswahlausschuss der Hans-Böckler-Stiftung vorschlägt.

Ausschreibung für die Nachwuchsforschungsgruppe „Migration und Flucht: Theater als Verhandlungs- und Partizipationsraum im deutsch-französischen Vergleich (1990 bis heute)“ (NFG 019)
Im Rahmen des von der Hans‐Böckler‐Stiftung und der Universität des Saarlandes eingerichteten Nachwuchsforschergruppe sind ab Mai/Juni 2018 drei Promotionsstipendien für eine Laufzeit von maximal drei Jahren zu vergeben.
mehr Infos zur Ausschreibung (pdf)

Ausschreibung für das Promotionskolleg "Vernachlässigte Themen der Flüchtlingsforschung" (PK 46)
Im Rahmen des von der Hans‐Böckler‐Stiftung sowie der Universität Hamburg und der HAW Hamburg eingerichteten Promotionskollegs sind ab dem 01.01.2018 acht Promotionsstipendien und eine Post-Doc-Stelle für eine Laufzeit von maximal drei Jahren zu vergeben.
mehr Infos zur Ausschreibung (pdf)

Ausschreibung für das Promotionskolleg "Steuer- und Sozialpolitik bei wachsender Ungleichheit" (PK 36)
Im Rahmen des von der Hans‐Böckler‐Stiftung und der Freien Universität Berlin eingerichteten Promotionskollegs sind ab dem 01.11.2017 acht Promotionsstipendien für eine Laufzeit von maximal drei Jahren zu vergeben.
mehr Infos zur Ausschreibung (pdf)

Ausschreibung für die Nachwuchsforschungsgruppe "Bildungskontexte und (Aus-)Bildungswege von jungen Geflüchteten im Spannungsfeld von Ein- und Ausgrenzung"

Im Rahmen der von der Hans-Böckler-Stiftung und der Pädagogischen Hochschule Freiburg eingerichteten sowie von Prof. Dr. Bettina Fritzsche und Prof. Dr. Christine Riegel geleiteten Nachwuchsforschergruppe, ist ab dem 1.11.2017 noch ein Promotionsstipendium für eine Laufzeit von maximal drei Jahren zu vergeben. Die Bewerbungsfrist ist bis zum 23.04.2017 verlängert.
mehr Infos zur Ausschreibung (pdf)

 



zurück

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.



Mehr Informationen zu Cookies