Böckler Impuls Ausgabe 20/2012

Arbeitswelt/ Gender

Trends und Nachrichten

Arbeitsmarkt:
Die Schulden- und Wirtschaftskrise in Europa hat die Arbeitslosigkeit deutlich steigen lassen. Im Oktober lag die Arbeitslosenquote in der Eurozone nach Definition der Internationalen Arbeitsorganisation bei 11,7 Prozent und damit um 1,3 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert. In Spanien beläuft sich die Arbeitslosenquote mittlerweile auf 26,2 Prozent gegenüber 22,7 Prozent vor einem Jahr, in Griechenland kletterte die Quote sogar um sieben Punkte auf 25,4 Prozent (Stand August). Leicht aufwärts ging es allerdings auf dem irischen Arbeitsmarkt. Die Arbeitslosenquote im Euro-Krisenstaat sank binnen Jahresfrist von 15,0 auf 14,7 Prozent.

Gender:
Frauen und Männer sind von einer fairen Arbeitsteilung im Haushalt offenbar noch weit entfernt. In Deutschland ist knapp jede fünfte Frau davon überzeugt, dass die Hausarbeit vor allem zu ihren Lasten geht – von den Männern sagt dies nicht einmal jeder dreißigste. Am unzufriedensten über die praktizierte Arbeitsteilung äußerten sich in einer europaweiten Studie die Französinnen, von denen knapp zwei Drittel nach eigener Einschätzung mehr als den fairen Anteil der Hausarbeit übernehmen. In Finnland sagen mit elf Prozent im europäischen Vergleich die wenigsten Frauen, dass sich ihr Partner zu wenig im Haushalt engagiert.

Artikel als PDF downloaden


Quellen

Eurofound, November 2012


zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe
zurück

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden