Rezessionswahrscheinlichkeit fast unverändert

Im Vergleich zum Frühjahr deutet sich eine merkliche konjunkturelle Entspannung an, auch wenn die Finanzmärkte derzeit volatil sind. Es bleibt abzuwarten, welche der beiden gegenläufigen Tendenzen auf Dauer die Oberhand gewinnt. Verstärken sich die Turbulenzen an den Finanzmärkten dürften die Risiken für die Konjunktur in nächster Zeit merklich zunehmen.
IMK Konjunkturampel vom 17.10.2018.

Download (pdf)

Wieder wachsende Zuversicht

Die gute Stimmung in Kombination mit einer Seitwärtsbewegung vieler anderer Indikatoren signalisiert, dass die Unsicherheit über die weitere Konjunkturentwicklung nunmehr wieder einer stärkeren Zuversicht gewichen ist. Dazu tragen auch die weiterhin günstigen Finanzierungsbedingungen für Unternehmen bei.
IMK Konjunkturampel vom 19.09.2018.

Download (pdf)

Rezessionswahrscheinlichkeit bleibt gering

Der Aufschwung der deutschen Wirtschaft geht weiter. Keine Hochkonjunktur, aber stabiles Wachstum signalisiert der Konjunkturindikator des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK). Das Risiko konjunktureller Turbulenzen ist in den nächsten drei Monaten gering und zuletzt noch leicht gesunken.
IMK Konjunkturampel vom 16.08.2018.

Download (pdf)

Rezessionswahrscheinlichkeit nahezu unverändert - Wachstum bleibt robust

Die IMK Konjunkturampel signalisiert aktuell ein Andauern der Aufschwungphase. Offensichtlich haben die immer wieder aufflackernden protektionionistischen Tendenzen bislang nur begrenzten Einfluss auf die Realwirtschaft.
IMK Konjunkturampel vom 13.07.2018.

Download (pdf)

Rezessionswahrscheinlichkeit sinkt erneut - Wachstum bleibt stabil

Nach dem starken Anstieg der Rezessionswahrscheinlichkeit im April hat sich die Situation nunmehr den zweiten Monat in Folge entspannt. Somit hat sich die Befürchtung, dass die deutsche Konjunktur vor dem Hintergrund protektionistischer Tendenzen und geopolitischer Spannungen in einen raschen Abschwung geraten könnte, bisher nicht bestätigt. Alles in allem geht das IMK weiter von einem anhaltenden moderaten Aufschwung aus, der im Kern von der Binnenwirtschaft getragen wird.
IMK Konjunkturindikator vom 21.06.2018.

Download (pdf)

Rezessionswahrscheinlichkeit sinkt wieder leicht

Nach dem starken Anstieg der Rezessionswahrscheinlichkeit vor einem im vergangenen Monat hat sich die Situation aktuell wieder nunmehr eine etwas entspannt.
IMK Konjunkturindikator vom 15.05.2018.


Download (pdf)

Gefahr einer Rezession spürbar gestiegen

Die wesentlich durch die amerikanische Handelspolitik ausgelöste Verunsicherung in der Wirtschaft und insbesondere auf den Finanzmärkten zeigt Wirkung.
IMK Konjunkturindikator vom 16.04.2018.

Download (pdf)

Gefahr einer Rezession steigt

Die Wahrscheinlichkeit, dass Deutschland in den nächsten drei Monaten eine Rezession erlebt, bleibt aber gering.
IMK Konjunkturindikator vom 21.03.2018.

Download (pdf)

Deutsche Wirtschaft weiter auf Wachstumskurs

Es ist nach wie vor vollkommen unwahrscheinlich, dass Deutschland in den nächsten drei Monaten eine Rezession erlebt. Der Aufschwung der deutschen Wirtschaft verläuft weiterhin kräftig.
IMK Konkunkturindikator vom 19.02.2018.

Download (pdf)

Auf dem Weg zur Hochkonjunktur

Die äußerst niedrige Rezessionswahrscheinlichkeit - getragen von den positiven Tendenzen an den Finanzmärkten - stützen die Einschätzung des IMK, dass der Konjunkturaufschwung weiter anhält.
IMK Konjunkturindikator vom 16.01.2018.

Download (pdf)



X Neuigkeiten aus der Stiftung

Neuigkeiten aus der Stiftung

Schon gesehen? Wir haben einen neuen Newsletter. Darin: Was uns bewegt und beschäftigt, Analysen unserer Expertinnen und Experten zu aktuellen Themen, neue Veröffentlichungen und die wichtigsten Termine und Neuigkeiten. Alle zwei Wochen in Ihrem Postfach.

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden