Keine Rezessionsgefahr in Sicht

Kräftiger Anstieg der Auftragseingänge aus dem Inland und dem Ausland lässt Rezessionswahrscheinlichkeit weiter sinken.
IMK Konjunkturindikator vom 15.12.2016.

Download (pdf)

Rezessionsgefahr erneut leicht abgenommen

Der Rückgang der Rezessionswahrscheinlichkeit ist vor allem auf die weitere Aufhellung der Stimmungsindikatoren zurückzuführen.
IMK Konjunkturindikator vom 14.11.2016.

Download (pdf)

Rezessionsgefahr gesunken

Der Rückgang am aktuellen Rand ist vor allem auf eine Aufhellung der zuletzt eher verhaltenen Stimmungsindikatoren zurückzuführen.
IMK Konjunkturindikator vom 18.10.2016.

Download (pdf)

Rezessionsgefahr sinkt geringfügig

Das IMK rechnet auch weiterhin mit einer Fortsetzung des moderaten Konjunkturaufschwungs.
IMK Konjunkturindikator vom 16.09.2016.

Download (pdf)

Rezessionsgefahr nahezu unverändert

Die Wahrscheinlichkeit für eine Rezession in Deutschland – gemessen an der Industrieproduktion – ist trotz BREXIT Entscheidung in den vergangenen Wochen nahezu unverändert geblieben.
IMK-Konjunkturindikator vom 16.08.2016

Download (pdf)

Nach Brexit: Rezessionswahrscheinlichkeit steigt

Der Anstieg der Rezessionswahrscheinlichkeit wird maßgeblich von Finanzmarktindikatoren getrieben.
IMK-Konjunkturindikator vom 18.07.2016.

Download (pdf)

Rezessionsgefahr deutlich gesunken

Der Rückgang der Rezessionswahrscheinlichkeit am aktuellen Rand basiert im Wesentlichen auf einer in der Tendenz weiteren Aufhellung der Stimmungsindikatoren und der Abschwächung negativer Einflussfaktoren. IMK-Konjunkturindikator vom 14.06.2016

Download (pdf)

Rezessionsgefahr merklich gestiegen

Die Rezessionswahrscheinlichkeit liegt aktuell in der gelben Klasse. Die konjunkturelle Lage muss nunmehr als mit erhöhter Unsicherheit behaftet bezeichnet werden.
IMK Konjunkturindikator vom 19.05.2016.

Download (pdf)

Rezessionsgefahr gesunken

Maßgeblich hierfür sind steigende Auftragseingänge aus dem Inland sowie eine Verbesserung der Stimmungsindikatoren.
IMK Konjunkturindikator vom 13.04.2016.

Download (pdf)

IMK Konjunkturindikator signalisiert erhöhte Unsicherheit

Der Anstieg (der Rezessionswahrscheinlichkeit) beruht maßgeblich auf einer abermals spürbaren Verschlechterung der Stimmungsindikatoren. Die IMK-Forscher rechnen aber weiterhin mit einer Fortsetzung des moderaten Aufschwungs.
IMK Konjunkturindikator vom 16.03.2016.

Download (pdf)

Wahrscheinlichkeit eines Abschwungs stark gestiegen

Insgesamt sprechen die Ergebnisse noch nicht gegen die verhalten positive Konjunktureinschätzung des IMK. Bei einem weiteren Anstieg der Rezessionswahrscheinlichkeit kann eine Änderung der Prognose nach unten nicht mehr ausgeschlossen werden.
IMK Konjunkturindikator vom 16.02.2016

Download (pdf)

Gefahr eines Abschwungs nahezu unverändert

Nachgebende Aktienkurse sowie geringfügig verschlechterte Finanzierungsbedingungen sind maßgeblich für den leichten Anstieg der Rezessionswahrscheinlichkeit.
IMK Konjunkturindikator vom 13.01.2016.

Download (pdf)



X Neuigkeiten aus der Stiftung

Neuigkeiten aus der Stiftung

Schon gesehen? Wir haben einen neuen Newsletter. Darin: Was uns bewegt und beschäftigt, Analysen unserer Expertinnen und Experten zu aktuellen Themen, neue Veröffentlichungen und die wichtigsten Termine und Neuigkeiten. Alle zwei Wochen in Ihrem Postfach.

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden