Pressemitteilungen 2012

2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 | 2012 2011 2010 2009 2008 2007

09.05.2012

Lohnspiegel mit aktualisiertem und erweitertem Angebot:

Gehaltscheck jetzt mit Angaben zu mehr als 350 Berufen

Das Gehaltsportal www.lohnspiegel.de, das vom WSI-Tarifarchiv der Hans-Böckler-Stiftung betreut wird, bietet in seinem jetzt aktualisierten und erweiterten Lohn- und Gehalts-Check Angaben zu tatsächlich gezahlten Löhnen und Gehältern in mehr als 350 verschiedenen Berufen und Tätigkeiten in folgenden Bereichen und Berufsgruppen:

  • Architekturberufe, Raumplanung 
  • Bank- und Finanzberufe
  • Bauberufe
  • Büro- und Verwaltung
  • Callcenter
  • Chemieberufe
  • Dienstleistungsberufe
  • Druckberufe
  • EDV / IT-Berufe
  • Elektroberufe
  • Gebäudereinigung
  • Gesundheitsberufe
  • Handel
  • Handwerksberufe
  • Hotel, Gaststätten, Tourismus
  • Ingenieurberufe
  • Journalistische Berufe
  • Lehrerberufe(Schule/Hochschule)
  • Logistik/Transport/Verkehr
  • Medien/Gestaltung
  • Metallberufe
  • Nahrungsmittelverarbeitung
  • Personalwesen
  • Produktion und Fertigung
  • Recht und Steuern
  • Sicherheitsgewerbe
  • Sozialberufe
  • Techniker/innen
  • Übersetzer/in, Dolmetscher/in
  • Vertrieb, Marketing, Werbung, PR
  • Weitere Wissenschaftsberufe
  • Wirtschaftswissenschaftler/in

Die Gehalts-Angaben des LohnSpiegels berücksichtigen die bestehenden Unterschiede zwischen Männern und Frauen sowie nach Berufserfahrung, betrieblicher Position, nach Betriebsgröße und Region (Ost-/Westdeutschland).

Der nicht-kommerzielle und kostenlose Gehalts-Check basiert auf einer kontinuierlichen Online-Erhebung, an der sich die Besucherinnen und Besucher der Webseite „www.lohnspiegel.de“ freiwillig und anonym beteiligen können. Seit dem Start des Projekts im Jahre 2004 haben sich mehr als 210.000 Beschäftigte an der Umfrage beteiligt. Nach wie vor werden täglich im Schnitt zwischen 50 und 60 Online-Fragebögen ausgefüllt. Das Projekt „LohnSpiegel“ ist Bestandteil des internationalen Wage-Indicator-Netzwerks, das in 65 Ländern Lohn- und Gehaltsinformationen ermittelt und öffentlich zur Verfügung stellt.

Kontakt:

Dr. Heiner Dribbusch
WSI

Rainer Jung
Leiter Pressestelle

zurück

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden