Böckler Impuls Ausgabe 20/2019

Trends & Nachrichten

Arbeitsmarkt

Mehr Kurzarbeit, weniger Überstunden

Laut dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung hinterlässt die lahmende Konjunktur erste Spuren auf dem Arbeitsmarkt. Demnach entwickelte sich die Zahl der Erwerbstätigen im dritten Quartal 2019 schwächer als in den vorherigen Quartalen. Zudem ist die Zahl der Kurzarbeiter im Vergleich zum Vorjahr um 28 000 auf 64 000 gestiegen. Die Zahl der bezahlten Überstunden sank in diesem Zeitraum um 0,7 auf 6,2 pro Arbeitnehmer, die Zahl der unbezahlten Überstunden um 0,4 auf 5,4.

DIW (pdf), Dezember 2019