Ausgabe 04/2019

Mobilität

Kampf mit harten Bandagen

Der Fahrdienstvermittler Uber, der in den USA das autonome Fahren mit vorantreibt, sieht sich in Deutschland als preiswerte und zeitgemäße Alternative zum konventionellen Taxi. Doch sie hat einen Preis: Der Druck auf Arbeitsstandards steigt. Von Martin Lechtape mehr...

Hotels

Ein großes Stück vom Kuchen

Die Beherbergungsbranche klagt über die hohen Provisionen der Buchungsportale. Es besteht die Gefahr, dass die Hoteliers den finanziellen Druck an die Beschäftigten weitergeben. Von Christoph Schink, Referatsleiter Gastgewerbe der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mehr...

Arbeitsrecht

"Alles hängt am Arbeitnehmerstatus"

Die wissenschaftliche Direktorin des HSI, Johanna Wenckebach, erklärt, wie digitale Geschäftsmodelle einen zentralen Rechtsbegriff aushöhlen – und wie man Arbeitskräfte trotzdem absichern kann. Das Gespräch führte Kay Meiners mehr...

Künstliche Intelligenz

Digitale Tagelöhner

Für ein oder zwei Dollar die Stunde arbeiten Menschen für die Vision des selbstfahrenden Autos. Das könnte ein Vorgriff auf die Arbeitswelt von morgen sein. Von Andreas Molitor mehr...

Onlinehandel

Langer Atem

Bereits seit mehr als sechs Jahren kämpfen Amazon-Beschäftigte in Deutschland um einen Tarifvertrag, bislang vergeblich. Wirkungslos aber waren die Streiks nicht. Und die Zahl der Teilnehmer wächst und wächst. Von Joachim F. Tornau mehr...

Crowdworker-Rechte

Es geht fast immer um Geld

Vor zwei Jahren initiierte die IG Metall eine Ombudsstelle zur Schlichtung von Streit zwischen Plattformen und ihren Clickarbeitern. Eine Idee, die sich bewährt hat. Von Gunnar Hinck mehr...

Management

Agil, Plattform, Start-up? Immer mit der Ruhe!

Geschäftsmodelle, die auf Daten bauen, Manager, die auf Selbstorganisation setzen: keine Revolution ohne Übertreibung. Aber Unternehmen brauchen auch Verlässlichkeit. Von Hans-Erich Müller, Professor für Organisation und Management an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin mehr...

Logistik

Aus zwei wird wieder eins

Der Versuch der Deutschen Post, ein Tochterunternehmen mit schlechteren Tarifbedingungen zu betreiben, ist gescheitert. DHL Delivery gibt es nicht mehr. Von Gunnar Hinck mehr...

Unternehmensführung

"Mitbestimmte Betriebe sind krisenfester"

Firmen mit einer Arbeitnehmervertretung im Aufsichtsrat haben in der Finanzkrise und in den Folgejahren wirtschaftlich besser abgeschnitten als nicht mitbestimmte Unternehmen. Ein Interview mit Management-Professor Michael Wolff. Das Gespräch führte Andreas Molitor mehr...

Digitalisierung

Besser mit Beteiligung

Der Anlagenbauer Achenbach Buschhütten ist das älteste inhabergeführte Unternehmen in NRW. Nicht von gestern ist die Firmenkultur. Mitbestimmung wird ernst genommen. Von Andreas Molitor mehr...

Warenhäuser

Malaise nach Hausmacher Art

Bei Kaufhof zahlen die Beschäftigten die Zeche für jahrelanges Missmanagement. Fast 5000 Mitarbeiter haben seit Jahresbeginn ihren Job verloren. Der neue Eigentümer fordert weitere Opfer der Belegschaft. Von Uta von Schrenk mehr...

Politik

Die Macht der Vetospieler

Die EU mit 28 Mitgliedern ist schwer regierbar geworden. Die Wahl Ursula von der Leyens zur Kommissionspräsidentin war eine Zäsur. Ob positiv oder negativ, entscheidet sich noch. Von Henning Meyer mehr...

Pro & Contra

Ist das EuGH-Urteil zur Erfassung der Arbeitszeit ein Fortschritt?

Ja - sagt Ernesto Klengel, Referent für Arbeitsrecht am HSI der Hans-Böckler-Stiftung. Nein - sagt Indra Hadeler, stellvertretende Geschäftsführerin des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall. mehr...

Zur Sache

"Wir brauchen eine C02-Steuer mit einem sozialen Ausgleich."

Katja Rietzler erklärt, wie Deutschland die Klimabilanz verbessern kann. mehr...

Politisches Lied

Des Kaisers Rede als Reggae

1976 griff Bob Marley in seinem Song "War" die Rede von Haile Selassie vor der UN-Vollversammlung auf. mehr...

Rätselhaftes Fundstück

Besuch aus Südafrika

Ein junger Gewerkschafter aus Südafrika, der gegen die Rassentrennung kämpft, ist 1986 Gast auf dem SPD-Parteitag. Heute ist er millionenschwerer Geschäftsmann – und Staatspräsident. Von Marc von Lüpke mehr...

Mein Arbeitsplatz

Know-How fürs Netz

Nils Mehner, 43, ist IT-Refurbisher bei der Firma Cybertrading. Er lebt in Magdeburg mit seiner Frau und zwei Kindern.  mehr...



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden