Ausgabe 03/2019

Weiterbildung

Das kann’s nicht gewesen sein

Was tut man, wenn der alte Beruf ausstirbt oder keinen Spaß mehr macht? Vier Menschen erzählen, wie Weiterbildung ihr Leben umgekrempelt hat. Jeder kann sich neu erfinden. Aber er muss bereit sein zur Veränderung. Von Andreas Molitor mehr...

Interview

"Autobau braucht andere Tätigkeiten als heute"

Die Transformation der Autoindustrie wird die Anforderungen an die Belegschaften drastisch verändern. Um Schritt zu halten, reichen die üblichen Qualifizierungsinstrumente nicht mehr, sagt Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall. Viele Beschäftigte müssten bereit sein, sich neu zu orientieren. Das Gespräch führte Jörn Boewe mehr...

Mitbestimmung

Betriebsräte sollen die Unternehmen fordern

Das Thema Weiterbildung hat in Zeiten von Digitalisierung eine enorme Bedeutung bekommen. Somit wächst auch die Verantwortung für Betriebsräte, sich dabei einzubringen und die Mitarbeiter zu unterstützen. Welche Rolle können sie dabei spielen? Von Gunnar Hinck mehr...

Gastbeitrag

Bildung radikal aufwerten!

Wir erleben aktuell einen grundlegenden Wandel, der das Potenzial hat, ganze Branchen und Industrien in rasantem Tempo zu verändern. Von Irene Schulz, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall mehr...

Interview

"Lernen muss ein Gewinn sein, keine Last"

DGB-Chef Reiner Hoffmann, Vorsitzender des Vorstands der Hans-Böckler-Stiftung, über den Zehn-Punkte-Plan des DGB zur Weiterbildung, die Rolle von Mentoren und die Frage, wie man Lust auf Wissen macht. Das Gespräch führte Ines Gollnick mehr...

Best Practice

Die Win-win-Strategie

Dank einer 2007 abgeschlossenen Betriebsvereinbarung zur Qualifizierung existiert bei dem Oldenburger Chemieunternehmen BÜFA das Prinzip einer „fairen Kostenteilung“. Davon profitieren beide Seiten – Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Von Jeannette Goddar mehr...

Personalräte-Preis

Wissen und Erfahrung von Älteren besser nutzen

Bei der Stadtpolizei in Frankfurt am Main können sich ältere Beschäftigte vom Streifendienst entlasten lassen. Dafür werden sie dort eingesetzt, wo ihnen ihre Erfahrung besonders zugutekommt. Das Konzept geht auf eine Initiative des Personalrats zurück. Von Joachim F. Tornau mehr...

Welthandel

Potenzial für einen empfindlichen Dämpfer

Die konfrontative Handelspolitik der US-Regierung richtet sich nicht nur gegen China, sondern auch gegen die EU. Eine Eskalation könnte auch Arbeitsplätze in Deutschland gefährden – etwa in der Autoindustrie. Von Annika Janssen und Kay Meiners mehr...

Interview

"Ein Traumjob"

Sebastian Dullien, der neue wissenschaftliche Direktor des IMK, erklärt seine Überzeugungen als Forscher, seine Pläne für das IMK und seine Ratschläge an die Politik. Das Gespräch führte Kay Meiners. mehr...

Fokus Europa

Die einzige Chance

Die Volksparteien CDU und SPD sind die Verlierer der Europawahl. Am Beispiel der SPD lässt sich zeigen, warum es schwieriger wird, den politischen Raum für sozialdemokratische Politik zu besetzen. Von Henning Meyer mehr...

Wohnungsnot

Wohnen in Wien geht anders

Österreichs Hauptstadt hat sich zu einer Art Pilgerstätte für all jene entwickelt, die eine Alternative zum Chaos suchen, das Investoren in deutschen Städten angerichtet haben. Hier hält die Kommune den Wohnungsbau fest in der Hand und weist so den Weg, wie eine demokratische Stadt aussehen könnte. Von Hilmar Höhn mehr...

Pro & Contra

Soll die Nachunternehmerhaftung in der Paketbranche verschärft werden?

Ja, sagt Daniel Hlava, Referent für Sozialrecht und Europäisches Arbeitsrecht am HSI der Hans-Böckler-Stiftung. Nein, sagt Benjamin Sokolovic ist der Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbandes Verkehrsgewerbe Niedersachsen e. V. mehr...

Technik

"Künstliche Intelligenz ist tendenziös"

Im Umgang mit Robotern, Algorithmen oder Bots stellen sich ganz neue ethische Fragen. Sie lassen sich heute erst in Ansätzen beantworten. Das zeigte der Digitalisierungskongress 2019 in Berlin. mehr...

Solidaritätsfond

Zurück zu den Wurzeln

Als sich 1973 in Chile das Militär an die Macht putschte, gründeten Stipendiaten der Stiftung Mitbestimmung einen Fonds, um Verfolgten zu helfen. Es gibt ihn noch – er soll wieder stärker Gewerkschafter schützen, die Repressionen ausgesetzt sind. Von Joachim F. Tornau mehr...

Altstipendiatin

Die Filmemacherin

Birgit Lehmann hat sich in der Kulturszene einen Namen gemacht. Nichts war vorgezeichnet – auf ihrem Weg hatte sie immense Widerstände zu überwinden. Von Dirk Manten mehr...

Zur Sache

"Reine Armutspolitik wird den Anforderungen an die Rente nicht gerecht."

Florian Blank, Referent Sozialpolitik im Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung über die Rentenpolitik der Großen Koalition mehr...

Eliten

Die Kluft wird immer größer

Drei Fragen an Michael Hartmann. Er ist Soziologe und hat mehrere Bücher über die Eliten und ihre Rekrutierungsmechanismen geschrieben. mehr...

Politisches Lied

Dieses Land wurde nie verkauft

Diesmal beim Politischen Lied, der Song "Treaty" von Yothu Yindi erschien 1991. mehr...

Rätselhaftes Fundstück

22 Wochen im Streik

Als in den Jahren 1903/1904 die Textilindustrie im sächsischen Crimmitschau bestreikt wird, kommt es zu einer harten Konfrontation der Interessenverbände, die Deutschland verändert. Von Marc von Lüpke mehr...



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden