Dr. Christina Klenner

Referatsleitung


Abteilung:

WSI

Referat:

Genderforschung

Arbeitsschwerpunkte: Gleichstellung von Frauen und Männern; Frauenerwerbstätigkeit; Arbeitszeit (insbesondere Probleme der Arbeitszeitflexibilisierung)
Telefon:

0211 - 7778 231

E-Mail:

Mail an Dr. Christina Klenner senden

Dr. sc. oec., geb. 1954, Studium der Volkswirtschaft in Berlin, Abschluss als Diplomökonomin 1977, Promotion A 1983 und Promotion B 1990, 1991-1995 hauptamtlich beim Hauptvorstand der Gewerkschaft Handel, Banken und Versicherungen (HBV) in Düsseldorf, seit 1996 am Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) in der HBS tätig.

Ausgewählte Veröffentlichungen


 

Klenner, Christina/Lott, Yvonne/Seefeld, Julia (2017): Neue Arbeitszeiten brauchen eine neue Personalpolitik. Wie können Arbeitszeitoptionen für moderne Lebensläufe betrieblich umgesetzt werden? (pdf), in: WSI Policy Brief Nr. 14, 10/2017

Klenner, Christina und Sarah Lillemeier (2017): Was haben Tarifverträge mit dem Gender Pay Gap zu tun? Europarechtliche Anforderungen an eine geschlechtsneutrale Arbeitsbewertung, in: Klenner, Christina/Schulten, Thorsten/Dribbusch, Heiner/Bäcker, Gerhard (Hrsg.), Tarifpolitik als Gesellschaftspolitik, Strategische Herausforderungen im 21. Jahrhundert, Hamburg, VSA: Verlag 2017, S. 120-130

Klenner, Christina (2017): „Es ist eine alte Geschichte.“ Die aktuellen geschlechterpolitischen Herausforderungen: Zeit, Geld und Macht umverteilen (Nachwort), in: Jörg Meyer (Hrsg.), arbeiten & feminismus. Hamburg, VSA-Verlag, S. 95-115

Hobler, Dietmar/Klenner, Christina/Pfahl, Svenja/Sopp, Peter/Wagner, Alexandra (2017): Hausarbeit, Kindererziehung und Pflege im Geschlechtervergleich. Aktuelle Auswertungen aus dem WSI GenderDatenPortal (pdf), in: WSI-Report Nr. 35 

Baumann, Helge; Brehmer, Wolfram; Klenner, Christina (mit D. Hobler, S. Pfahl) (2017): Frauen und Männer in Betriebsräten. Zur Umsetzung des Minderheitenschutzes bei Betriebsratswahlen (pdf), in: WSI-Report Nr. 34

Klenner, Christina/Lott, Yvonne (eds.)
(2016): Working time options over the life course. New Regulations and Empirical Findings in five European Countries, in: WSI Study 7

Klenner, Christina/Lott, Yvonne (2016): Arbeitszeitoptionen im Lebensverlauf. Bedingungen und Barrieren ihrer Nutzung im Betrieb. Projektbericht AZOLA, in: WSI Study Nr. 4

Klenner, Christina/Lott, Yvonne (2016): Arbeitszeitoptionen im Lebensverlauf. Bedingungen und Barrieren ihrer Nutzung im Betrieb. Kurzfassung der Ergebnisse aus dem AZOLA-Projekt (pdf), in:
WSI-Working Paper 203

Lott, Yvonne/Klenner, Christina (2016):
Ideal Workers and Ideal Parents. Working-time norms and the acceptance of part-time and parental leave at the workplace in Germany, in: WSI-Working Paper 204.

Klenner, Christina (2016): Gender Pay Gap. Die geschlechtsspezifische Lohnlücke und ihre Ursachen (pdf), in: WSI Policy Brief Nr. 7.

Klenner, Christina/Sopp, Peter/Wagner, Alexandra (2016): Große Rentenlücke zwischen Männern und Frauen (pdf). Ergebnisse aus dem WSI GenderDatenPortal, in: WSI Report 29, Juni 2016

Klenner, Christina/Auth, Diana/Leitner, Sigrid (2015): Neue Sorgekonflikte. Die Zumutungen des Adult Worker Model. In: Völker, Susanne/Amacker, Michèle (Hrsg.): Prekarisierungen. Arbeit, Sorge und Politik, Weinheim und Basel, Beltz Juventa, S. 42-58

Klenner, Christina, und Karin Schulze Buschoff (2015): Vielfältige Optionen eröffnen, gesicherte Übergänge gestalten: Veränderte Erwerbsverläufe und Lebenslaufpolitik, in: Rainer Hoffmann/Claudia Bogedan (Hrsg.), Arbeit der Zukunft. Möglichkeiten nutzen - Grenzen setzen. Frankfurt am Main: Campus, S. 334-362.

Klenner, Christina (2015): Vom Gender Mainstreaming zur Quote – Gleichstellungspolitiken in Europa, Koordination der WSI-Mitteilungen 1 (Herausgeberin Schwerpunktheft)

Keck, Wolfgang, Christina Klenner, Sabina Neukrich und Chiara Saraceno (2013): Caregiving and paid work in Germany. In: Blanche Le Bihan et al. (Hg.),
Work and Care under Pressure. Amsterdam University Press, 79-100

Klenner, Christina/Brehmer, Wolfram/Plegge, Mareen/Bohulskyy, Yan (2013): Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen in Deutschland. Eine empirische Analyse, in: WSI-Diskussionspapier, Nr. 184

Klenner, Christina (2013): Wer "ernährt" wen? Auf der Suche nach einem neuen Leitbild, in: WSI-Mitteilungen 03/2013, S. 210-212

Klenner, Christina/Herzog-Stein, Alexander/ Voss, Dorothea (2012): Minijobs, Koordination der WSI-Mitteilungen 1 (Schwerpunktheft) 

Klenner, Klenner/ Schmidt, Tanja (2012): Minijobs - Eine riskante Beschäftigungsform beim normativen Übergang zum "Adult-Worker-Modell", in: WSI-Mitteilungen 1/2012, S. 22-31

Klenner, Christina/Menke, Katrin/Pfahl, Svenja (2012): Flexible Familienernährerinnen. Moderne Geschlechterarrangements oder prekäre Konstellationen?, Verlag Barbara Budrich, Opladen, Berlin, Toronto

Klenner, Christina (2011): Prekarisierung der Arbeit - Prekarisierung im Lebenszusammenhang, Koordination der WSI-Mitteilungen 8 (Herausgeberin Schwerpunktheft)

Klenner, Christina / Pfahl, Svenja / Neukirch, Sabine / Weßler-Poßberg, Dagmar (2011): "Prekarisierung im Lebenszusammenhang - Bewegung in den Geschlechterarrangements?" in: WSI-Mitteilungen 08/2011, S. 416-422

Klenner, Christina/Schmidt, Tanja (2011): Teilzeitarbeit im Lebensverlauf von abhängig beschäftigten Frauen, in: Klammer, Ute/Mutz, Markus (Hrsg.) Neue Wege – Gleiche Chancen, Expertisen zum Ersten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung, VS-Verlag, Wiesbaden, S. 253-306

Klenner, Christina/Ziegler, Astrid (2010): Klenner, Christina / Ziegler, Astrid Mit Logib-D zur Überwindung der geschlechtsspezifischen Entgeltlücke? Die Grenzen der freiwilligen betrieblichen Selbsttest, in: WSI Report Nr. 3, März 2010

Klenner, Christina/Leiber, Simone (Hrsg.)
(2010): Welfare states and gender inequality in Central and Eastern Europe, Brussels, ETUI 2010

Klenner, Christina gemeinsam mit Hasková, Hana (2010): Why did distinct types of dual earner models in Czech, Slovak and East German societies develop and persist?, in: Zeitschrift für Familienforschung (22.
Jahrgang), 3/2010, S. 266-288




Veröffentlichungen (pdf)

 


Zurück

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden