Politik für eine demokratische Kultur der Arbeitswelt

Höhn, Hilmar

Reihe: Dossier, Nr. 3.
2019, ISSN: 2628-8346. 58 Seiten


Download

Kurzbeschreibung:


Wozu bedarf es einer Kultur der Arbeit? Was könnte sie sein? Arbeit ist in einem doppelten Sinn Kultur: Sie ist ein schöpferischer Prozess, aus ihr gehen durch (mehr oder weniger) planvolles Handeln Werte hervor. Zudem wird Arbeit in einem sozialen System erbracht, ihre Organisation selbst ist ein Ausdruck kultureller Entwicklung. Sie kann unterentwickelt oder auf der Höhe der Zeit sein.

In der marktradikalen Ära wurde diese Kultur von interessierter Seite zurückentwickelt. Heute muss der Staat vielfach Löhne garantieren, weil er als demokratischer und sozialer Rechtsstaat Armut trotz Arbeit nicht tolerieren kann. Neuerdings gibt es jedoch Anzeichen für eine demokratische Renaissance der Arbeitswelt. Sie geht von den Gewerkschaften aus, die Arbeitgeber haben sich auf Zukunftsverweigerung eingestellt. Dieses Dossier handelt von der Traditionslinie demokratischer Arbeit, ihrem Entwicklungsstand und dem Aufbruch der Gewerkschaften.



X Neuigkeiten aus der Stiftung

Neuigkeiten aus der Stiftung

Schon gesehen? Wir haben einen neuen Newsletter. Darin: Was uns bewegt und beschäftigt, Analysen unserer Expertinnen und Experten zu aktuellen Themen, neue Veröffentlichungen und die wichtigsten Termine und Neuigkeiten. Alle zwei Wochen in Ihrem Postfach.

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden