Böckler Impuls Ausgabe 19/2018

Trends und Nachrichten

Verteilung

Hohe Mieten steigern die Ungleichheit

Laut einer Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) vergrößern steigende Mieten die Ungleichheit in Deutschland drastisch. Bei den unteren Einkommen schlagen Mieterhöhungen besonders kräftig durch. Die höchsten Einkommen leiden dagegen am wenigsten unter den steigenden Mieten, was vor allem daran liegt, dass die Kosten für Wohneigentum weniger stark gestiegen sind als die Mieten.

ZEW, November 2018

{literal} {/literal}