Böckler Impuls Ausgabe 16/2018

Trends und Nachrichten

Steuern

Einkommen werden weiter verschleiert

Nach Abschluss verschiedener internationaler Abkommen gegen Steuerhinterziehung haben sich die Bankeneinlagen in etlichen Steueroasen um 30 bis 40 Prozent reduziert. Steuerhinterzieher sind aber nicht ehrlicher geworden, wie eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zeigt. Stattdessen weichen sie in andere Länder aus oder suchen nach neuen Formen, um ihr Einkommen vor dem Fiskus zu verstecken. Die DIW-Forscher plädieren daher dafür, den Druck auf Steueroasen etwa mit der Androhung von Sanktionen zu erhöhen.

DIW, Oktober 2018