Forschung

Hier finden Sie von Kommissionsmitgliedern und Gästen zu den Kommissionssitzungen erstellte Expertisen und Diskussionspapiere zur Erinnerungsgeschichte der sozialen Demokratie.
Teaserbild

Jenny Wüstenberg - Erinnerungskulturen zwischen Traditionspflege und Konflikt

Mit diesem Arbeitspapier bietet Jenny Wüstenberg einen Überblick über Entwicklung und zentrale Begriffe des interdisziplinären Fachgebiets Erinnerungsstudien. Dabei fragt sie besonders danach, wie Methoden des Feldes nutzbar gemacht werden können für eine Erinnerungsgeschichte sozialer Demokratie. Download

Teaserbild

Ulrich Heinemann/Manfred Wannöffel - Soziale Demokratie

In diesem Arbeitspapier diskutieren die Autoren den Begriff, ausgewählte Elemente und die aktuell krisenhaften Entwicklungslinien der sozialen Demokratie. Gefragt wird zudem nach der Bedeutung der sozialen Demokratie für die Revitalisierung von Erinnerungs- und demokratischer Kultur in Deutschland. Download

Teaserbild

Michael Schneider - Erinnerungskulturen der Gewerkschaften nach 1945

In diesem Arbeitspapier untersucht Michael Schneider die Erinnerungskulturen der deutschen Gewerkschaften seit 1945. Download

Teaserbild

Sandrine Kott - Keine Erinnerungsgemeinschaften in der IAO? Deutsche Gewerkschafter und die Sozialversicherung

Dieses Arbeitspapier fragt danach, wie es sich mit der Repräsentation der Sozialversicherung im kollektiven Erinnern auf internationaler Ebene verhält. Download

Teaserbild

Jan Kellershohn - Streik und Erinnerung

Das Arbeitspapier "Streik und Erinnerung. Der Bergarbeiterstreik 1889 als vergangenheitspolitische Ressource" untersucht, wie Gewerkschaften Streikerinnerung für ihre Zwecke nutzten. Download

Teaserbild

Peter Birke - Demokratisierung von Erinnerungskultur. Der Septemberstreik 1969 bei Hoesch

In diesem Arbeitspapier zeigt Peter Birke, dass sich in den Erinnerungen an die Septemberstreiks verschiedene Konfliktlinien der Streiks (zwischen Kapital und Arbeit, zwischen Belegschaften und Gewerkschaft und zwischen verschiedenen Beschäftigtengruppen) wiederfinden. Hierbei nimmt das Papier historische Literatur, die physischen Orte der Ereignisse und die Erinnerungsarbeit der IG Metall in den Blick. Download

Teaserbild

Christoph Lorke - Gleichheitsversprechen und ihr Erinnern im geteilten und vereinten Deutschland

Dieses Arbeitspapier betrachtet bis in die heutige Zeit erinnerungskulturell bedeutsame Nachwirkungen von Debatten um Gleichheit. Wie wurde „Gleichheit“ in Erinnerung und Geschichte nach 1945/49 erzählt, wie wurden soziale Umbrüche, Krisen und Kontinuitäten retrospektiv vergegenwärtigt, welchen Platz nehmen diese aus welchen Gründen in gegenwärtigen Erinnerungskulturen ein? Download

Teaserbild

Bernhard Gotto - Ein schöngeredeter Misserfolg?

Das Gesetz über die Mitbestimmung der Arbeitnehmer von 1976 war dazu gedacht, Willy Brandts berühmtes Versprechen von mehr Demokratie einzulösen. "Ein schöngeredeter Misserfolg? Erinnerungen an des 1976er Mitbestimmungsgesetz" analysiert, weshalb davon in der Erinnerung kaum etwas übriggeblieben ist. Download

X Neuigkeiten aus der Stiftung

Neuigkeiten aus der Stiftung

Schon gesehen? Wir haben einen neuen Newsletter. Darin: Was uns bewegt und beschäftigt, Analysen unserer Expertinnen und Experten zu aktuellen Themen, neue Veröffentlichungen und die wichtigsten Termine und Neuigkeiten. Alle zwei Wochen in Ihrem Postfach.

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden