Die Zukunft der Mobilität und der Fahrzeugindustrie

Die Sicherstellung von räumlicher Mobilität ist eine der Grundvoraussetzungen für moderne Gesellschaften. Menschen und Güter von A nach B zu transportieren, ist nicht nur die Basis einer arbeitsteiligen Volkswirtschaft. Vielmehr stellt der Mobilitätssektor ein großes Beschäftigungsfeld dar. Dazu gehören nicht nur die Herstellung von Fahrzeugen (vom Fahrrad bis zum Schnellzug) sondern auch die mit Mobilität verbundenen Dienstleistungen. Der Verkehrssektor steht allerdings vor großen Herausforderungen: Die Fahrzeugherstellung in deutschen und europäischen Standorten muss sich in globalen Wertschöpfungsketten behaupten, digitale Technologien haben das Potenzial Fahrzeuge und Mobilität grundlegend neu zu strukturieren, verschärfte Umweltschutzbestimmungen und die geforderte Dekarbonisierung des Verkehrs erfordern nachhaltigere Mobilitätskonzepte. Aus Sicht von Interessenvertretungen von Beschäftigten muss dieser Strukturwandel betriebs- und industriepolitisch aktiv begleitet werden, so dass sichere Beschäftigungsverhältnisse und hochwertige Arbeit den Mobilitätssektor auch zukünftig prägen werden.


X Neuigkeiten aus der Stiftung

Neuigkeiten aus der Stiftung

Schon gesehen? Wir haben einen neuen Newsletter. Darin: Was uns bewegt und beschäftigt, Analysen unserer Expertinnen und Experten zu aktuellen Themen, neue Veröffentlichungen und die wichtigsten Termine und Neuigkeiten. Alle zwei Wochen in Ihrem Postfach.

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden