Was verbindet, was trennt die Deutschen?

Müller-Hilmer, Rita / Gagné, Jéréme

Werte und Konfliktlinien in der deutschen Wählerschaft im Jahr 2017. Reihe: Forschungsförderung Report, Nr. 2.
2018, ISSN: 2511-6177. 41 Seiten


Download

Kurzbeschreibung:


Die gesellschaftliche Lage in Deutschland ist durch wirtschaftliche Stabilität gekennzeichnet, die zugleich mit Veränderungen und Unsicherheiten einhergeht. Welche Werte und Einstellungen teilen die Bürgerinnen und Bürger, worin unterscheiden sie sich? Neun politische Typen, die auf der Basis von Befragungsdaten identifiziert wurden, geben Auskunft über Einstellungen u. a. zu Staat und Gesellschaft, Politik, Parteien und Gewerkschaften und der beruflichen und materiellen Lebenslage. Hinsichtlich des Wertegerüsts der deutschen Wahlbevölkerung zeigen sich trotz hoher Zustimmung zu allgemeinen Werten auch Verschiebungen innerhalb des letzten Jahrzehnts sowie gesellschaftliche Konfliktlinien.



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden