Tagungsdokumentation

Europäisches Gespräch: Wohlstand in Europa, 16./17.04.2015


Videos zur Veranstaltung



Begrüßung und Einführung

Michael Guggemos, Sprecher der Geschäftsführung der Hans-Böckler-Stiftung
Prof. Dr. Maria Jepsen, Direktorin der Forschungsabteilung , Europäisches Gewerkschaftsinstitut
Prof. Dr. A. Gustav Horn, wiss. Direktor Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung der Hans-Böckler-Stiftung

Keynote
Prof. Paul Krugman, Princeton University und Nobelpreisträger 2008: Inequality and crisis (pdf)


Workshops

Workshop 1: Entwicklung von Löhnen und Tarifvertragssystemen unter den Bedingungen der europäischen Wirtschaftskrise

Dr. Torsten Müller, Europäisches Gewerkschaftsinstitut, Dr. Thorsten Schulten, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut der Hans-Böckler-Stiftung: Wages and collective bargaining under the conditions of the European economic crisis (pdf)

Workshop 2: Starke Arbeitnehmerbeteiligung – wettbewerbsfähige nachhaltige Unternehmen

Anne-Marie Kortas, wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung „Ungleichheit und Sozialpolitik“, Wissenschaftszentrum, Berlin: The Sustainable Company and its concerns for labour (pdf)

Isabelle Schömann, Senior Researcher, Europäisches Gewerkschaftsinstitut (ETUI): Die „REFIT for Growth“-Agenda der EU Kommission – Guter Klang, aber fatale Folgen für Europas Arbeitnehmerschaft (pdf)

Séverine Picard, Rechtsberaterin beim Europäischen Gewerkschaftsbund (EGB): Anforderungen an die künftige Politik im Europäischen Gesellschaftsrecht (pdf)

Workshop 3: Ungleichheit – eine Bedrohung für die wirtschaftliche Stabilität, eine Bedrohung für Europa?

Prof. Dr. Till van Treeck, Universität Duisburg-Essen: Income inequality and macroeconomic instability (pdf)

Jonathan Ostry, PhD, stellv. Direktor der Forschungsabteilung des International Monetary Fund: Redistribution, inequality and growth (pdf)

Tom Palley, PhD, Senior Economic Policy Adviser, AFL-CIO: Inequality, the financial crisis and stagnation: Competing stories & why they matter (pdf)

Prof. Frank Vandenbroucke, Universität Leuven, ‚Unequal Europe‘

Workshop 4: Wachsende wirtschaftliche Ungleichheit – Resultate, Bewertungen und wirtschaftspolitische Implikationen

 Andrea Brandolini, PhD, Banca d’Italia: Inequality of income in Europe (pdf)

Miriam Rehm, PhD, Arbeiterkammer Wien: The Distribution of Wealth in Europe (pdf)

Prof. Dr. Hansjörg Herr und Bea Maria Ruoff, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin: Handlungsmöglichkeiten gegen die Ungleichheit (pdf)

Prof. Dr. Lorenz Jarass, Hochschule RheinMain, Wiesbaden: Faire und effiziente Unternehmensbesteuerung: Nationale Maßnahmen sind möglich und hilfreich (pdf)

John Evans, Trade Union Advisory Committee to the OECD: L20 Standing Objectives: “Rebuilding Economies jobs and wages” (pdf)

Workshop 5: Wie kann ein demokratisches und soziales Europa geschaffen werden?

Prof. Dr. Deirdra Curtin, Universität Amsterdam und Wissenschaftskolleg Berlin: The ‘Real World’ of EU Governance: Democratic Unloading? (pdf)

Prof. Dr. Yannis Papadopulos, Universität Lausanne: The hollowing out of democracy? (pdf)

Prof. Dr. Brigitte Unger, Direktorin des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der Hans-Böckler-Stiftung und Universität Utrecht: "Integration durch Recht" als Problem für ein Soziales und Demokratisches Europa (pdf)

Prof. Dr. Brigitte Unger, Direktorin des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der Hans-Böckler-Stiftung und Universität Utrecht: ‘Legal Integration’ as a Problem for a Social and Democratic Europe (pdf)

Prof. emer. Dr. Alfred Kleinknecht, Universität Delft: Will ‘structural reforms’ of labour markets help the unemployed? (pdf)

Workshop 6: Bildungsgerechtigkeit im Hochschulwesen in Zeiten der ökonomischen Krise?!

Dr. Kristina Hauschildt, Projektleiterin “EUROSTUDENT“, Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung: Key results on the social dimension in higher education in Europe (pdf)


Abschlusspanel
Europäische Arbeitslosenversicherung – ein Weg zu mehr Gerechtigkeit und Stabilität?

László Andor, EU-Kommissar für Beschäftigung, Soziales und Integration 2010-2014: European unemployment insurance (pdf)

László Andor, EU-Kommissar für Beschäftigung, Soziales und Integration 2010-2014: Completing the EMU – the next steps towards greater resilience and stronger recovery capacity through developing unemployment insurance in the Eurozone (pdf)


 


Fotos der Veranstaltung auf
Flickr

Fotos © Horst Wagner


Interviews zur Veranstaltung

 


zurück

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.



Mehr Informationen zu Cookies