Livestream during FMM Conference


For those of you who cannot attend the conference: There will be a livestream of the plenary sessions on Thursday, Friday and Saturday at 5.45 p.m. CET available at the link below!

Follow Livestream

23.10.2014
Ungleichheit von Einkommen und Vermögen in Deutschland unterschätzt mehr...
14.10.2014
Rezessionsgefahr leicht gesunken mehr...
09.10.2014
IMK: Aufschwung gefährdet, aber im Kern noch intakt mehr...
Teaserbild

IMK Report 96

Privater Investitionsstau in Deutschland?

Deutsche Unternehmen investieren seit einigen Jahren nur relativ wenig. Finanzierungsprobleme oder Verlagerungen ins Ausland spielen dabei bislang keine große Rolle. Der Hauptgrund, warum sich viele Firmen mit Investitionen zurückhalten, ist die fehlende Nachfrage. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Untersuchung des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) in der Hans-Böckler-Stiftung. Von Fabian Lindner.

Download (pdf)

Further comments on the claimed benefits of TTIP

Kritische Analyse der Wachstums- und Beschäftigungseffekte eines transatlantischen Freihandelsabkommens. Vortrag von Dr. Sabine Stephan im Rahmen des Hearings TTIP Debat, am 26.9.2014 in Kopenhagen.

Download (pdf)

Reforming Economics - A Macroeconomic Perspective

Sebastian Gechert Keynote-Vortrag zum Thema Reforming Economics auf der 1. Generalversammlung des ISIPE Studierendennetzwerks (www.isipe.net) in Tübingen am 18.09.2014.

Download (pdf)

Die 10 Mythen der Eurokrise ... und warum sie falsch sind

In Kooperation mit Social Europe Journal hat das IMK ein auf einen breiten Lesetkreis abgestimmtes Buch mit dem Titel: 10 Mythen der Eurokrise und warum sie falsch sind" veröffentlicht. Herausgegeben von Henning Meyer und Andrew Watt entlarvt das Buch gängige Mythen, die einer realistischen Einschätzung der Eurokrise und der Herausarbeitung effektiver Maßnahmen für eine nachhaltige Erholung der europäischen Wirtschaft entgegenstehen. Ist die Eurokrise eine Staatsschuldenkrise und Deutschland der Zahlmeister? Müssen Regierungen quer durch Europa hart sparen und sich am deutschen Vorbild orientieren? Und öffnet die EZB der Inflation Tor und Tür? Auf diese und andere Fragen bietet dieses Buch Antworten. Das Sammelband enthält Beiträge u.a. von Peter Bofinger, Sebastian Dullien, Thomas Fricke, Gustav Horn und Gesine Schwan.

Download (pdf)

Eröffnungsrede von Gustav Horn beim Verein für Socialpolitik

Rede von Prof. Dr. Gustav A. Horn (IMK) bei der Eröffnungsveranstaltung der Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik in Hamburg am 07.09.2014.

zur Rede (pdf)

Vorträge

Aktuelle Vorträge des IMK zu wirtschaftspolitischen Themen

IMK bei Facebook

IMK auf Twitter

Studium und Karriere