Tagung

9. Hans-Böckler-Forum zum Arbeits- und Sozialrecht

Veranstalter: Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung, Hugo Sinzheimer Institut für Arbeitsrecht, Frankfurt a. Main

Ort: Berlin, Hotel Intercontinental

vom: 21.03.2013 , 11:00 Uhr

bis: 22.03.2013 , 13:30 Uhr

Im Mittelpunkt steht das Thema "Entgrenzung der Arbeit - Auswirkungen und Handlungsperspektiven".

Die Entwicklung des deutschen Arbeitsmarktes ist in vielen Bereichen gekennzeichnet durch eine zunehmende Deregulierung/Flexibilisierung/Prekarisierung und Internationalisierung, teilweise unzulängliche arbeits- und sozialrechtliche Regelungen und eine manchmal kritikwürdige Rechtsprechung auf nationaler und europäischer Ebene zu diesen Themen. Die Folgen für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind erheblich.

Das zweitägige Forum soll dazu dienen, diese Entwicklungen kritisch zu sichten und mit Wissenschaftlern, Richtern, Praktikern, Politik sowie allen anderen Interessierten Folgen und Handlungsperspektiven zu diskutieren.

Anmeldeschluss: 15.02.2013

Kontakt: Vanessa Lewitzki

Veranstaltungsprogramm (pdf)

Anmeldung (pdf)

 


Euro und Schuldenkrise

Themenseite mit Fakten und Forschungsergebnissen